Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

Der Feind der Neuen Weltordnung: Die Menschen

Clipped from ronpaul.blog.de

Der Club of Rome hatte schon 1991(!) in dem Strategiepapier „The First Global Revolution“ die Ziele der Kabale der Neuen Weltordnung klar benannt:

„Auf der Suche nach einem neuen Feind, der uns vereint, kamen wir auf die Idee, dass Verschmutzung, die Gefahr der globalen Erwärmung, Wasserknappheit, Hungersnöte und solche Dinge gut passen würden… All diese Gefahren werden durch den Menschen erzeugt… Der wahre Feind ist demnach die Menschheit selbst.

Rekordwintern, abnehmender Sonnenaktivität, Schneefall in KeniaRead more at ronpaul.blog.de

Die nachfolgenden Meldungen sind allein am heutigen Tag (12.10.09) in der internationalen Presse erschienen:

in Österreich werden derzeit Frühschneerekorde gebrochen

Der US-Bundesstaat West-Montana setzt derzeit neue Kälterekorde – mit Temperaturen die bis zu 9 Grad unter den alten Tiefstwerten liegen

Süd-Idaho sieht seine Saatkartoffeln durch die Rekord-Minustemperaturen bedroht

Read more at ronpaul.blog.de

 

Kriege heißen jetzt Friedenseinsätze.

Verteidigungsminister organisieren Angriffskriege.

Wertegemeinschaften bombardieren Hochzeitsgesellschaften und Kindergärten.

Krankenkassen mit 15% Beitrag nennen sich Gesundheitskassen.

Globale Erwärmung heißt jetzt Klimawandel.

Betrug und Volksverdummung gehen Hand in Hand.

Siehe auch:

Klimabetrug: Keine Klimaerwärmung, sondern Abkühlung! http://nachrichtennet.amplify.com/2009/09/19/klimabetrug-keine-klimaerwarmung-sondern-abkuhlung/

Advertisements

16/10/2009 - Posted by | ALLE

1 Kommentar »

  1. Re: http://amplify.com/u/nox @NachrichtenNET

    Kommentar von Monika Lohmann | 16/10/2009 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: