Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

Schweinegrippe: Die klassische Konditionierung der Menschheit

Der nachfolgende Bericht „Schweinegrippe – Pandemie der Profitg(e)ier“ erzeugt bei mir das Gefühl, dass man die Profite der Pharmaindustrie durch die Konditionierung der Menschheit enorm steigern kann.

Sehen wir uns das Beispiel der klassischen Konditionierung an. Es handelt sich um eine von dem russischen Physiologen Iwan Petrowitsch Pawlow begründete behavioristische Lerntheorie.

Die klassische Konditionierung bewirkt, dass einem natürlichen, meist angeborenen, sogenannten unbedingten Reflex (z.B. bei drohender Krankheit) durch Lernen ein neuer, bedingter Reflex (Impfung) hinzugefügt werden kann.

Die Annahmen und Techniken des klassischen Konditionierens können auch angewendet werden, um Ängste, Zwangshandlungen oder angstähnliche Symptome zu behandeln.

Mehr »»» http://de.wikipedia.org/wiki/Klassische_Konditionierung

Informationsseite zur Klassischen Konditionierung an der Universität Bielefeld, Fakultät für Pädagogik
http://www.uni-bielefeld.de/paedagogik/Seminare/moeller02/06konditionieren/index.html

Mexikanische Gedanken zur Schweinegrippe –
Pandemie der Profitg(e)ier?
(aus der mexikanischen Tageszeitung „La Jornada“)

Auf der Erde sterben jedes Jahr 2 Mio. Menschen an der Malaria, die ganz einfach durch ein Moskitonetz geschützt werden könnten. Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

Auf der Erde sterben jedes Jahr 2 Mio. Mädchen und Jungen an Durchfall-Erkrankungen, die mit einer isotonischen Salzlösung im Wert von ca. 25 Cent behandelt werden könnten.
Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

Die Masern, Lungenentzündungen und andere, mit relativ preiswerten Impfstoffen heilbare Krankheiten rufen jedes Jahr bei fast 10 Mio. Menschen den Tod hervor.
Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

Aber als vor einigen Jahren die famose „Vogelgrippe“ ausbrach, überfluteten uns die globalen Informationssysteme mit Nachrichten. Mengen an Tinte wurden verbraucht und beängstigende Alarmsignale ausgegeben. Eine Epidemie, die gefährlichste von allen! Eine Pandemie!

Die Rede von der schrecklichen Krankheit der Hühner ging um den Globus. Und trotz alledem, die Vogelgrippe hatte weltweit „nur“ 250 Menschen zu beklagen. 250 Menschen in zehn Jahren, das ist ein Mittel von 25 Menschen pro Jahr. Die normale Grippe tötet jährlich weltweit ca. 500.000 Menschen. Eine halbe Million gegen 25.

Clipped from www.mmnews.de
Schweinegrippe – Pandemie der Profitg(e)ier
Die Informationen zur Schweinegrippe werden
von Tag zu Tag mysteriöser.  Von den
derzeit 11 angeblichen Grippe-Toten in Deutschland hatten mindestens 9
erhebliche bis tödliche Vorerkrankungen. Pandemiegefahr – eine Inszenierung der Pharma-Industrie.
Antwort gab der Chefarzt am Helios-Klinikum Berlin-Buch. Seine Antwort ist nachzulesen im Berliner Tagesspiegel (Schweinegrippe: Höchste Warnstufe“ target=“_blank“ href=“http://www.tagesspiegel.de“ id=“fm_file“ bitly=“BITLY_PROCESSED“>–>Schweinegrippe: Höchste Warnstufe).
„Warum aber mobilisieren dann die WHO und mit ihr mehr als 100 Regierungen für eine teure, globale Massenimpfung?
Warum wurde die Verbreitung einer neuen Influenzavariante, die bisher nicht mal ein Zehntel jener tödlichen Erkrankungen verursacht, die auf das Konto der ganz normalen Wintergrippe gehen, zur gefährlichen „Pandemie“ erklärt?
Inszenierung, mit der die Pharmakonzerne schlichtweg Geld verdienen wollen“Read more at www.mmnews.de
 
Advertisements

12/11/2009 - Posted by | Grippe, Impfung, Korruption, Nebenwirkungen, Neue Weltordnung, Pharmaindustrie, Politiker, Presse, Schweinegrippe, Staatsterrorismus, Völkermord, Volksverdummung, Zwangsimpfung | , , , , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: