Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

Schweinegrippe: Zutritt zur Praxis verboten!

„Menschen, die eine Schweinegrippe bei sich für möglich halten, haben keinen Zutritt zur Praxis“, steht in großen Lettern an der Eingangstür eines deutschen Arztes.

Schwein gehabt, das Virus killt nicht!
Sollten Sie vorhaben, sich demnächst gegen die Schweinegrippe impfen zu lassen, dann sollten Sie nochmals nachdenken – und diesen Artikel lesen. Sogar die konservative britische Times warnte, die Impfungen seien ein „enormes und waghalsiges Experiment“. Auch Tamiflu stellt keinen Rettungsanker dar, sind doch 99 Prozent der gegenwärtig aktiven Grippe-Virenstämme dagegen resistent. Das ist kein Grund zur Panik, denn eine Pandemie will sich bis jetzt, aller Bemühungen zum Trotz, einfach nicht so recht einstellen.
bild
„Menschen, die eine Schweinegrippe bei sich für möglich halten, haben keinen Zutritt zur Praxis“, steht in großen Lettern an der Eingangstür eines deutschen Arztes.

Kann Niesen tödlich sein?

Der Wert von Pandemie-Prognosen

Riesige Fleischfabriken als Seuchenschleudern?

Read more at www.zeitenschrift.com

 
Advertisements

13/11/2009 - Posted by | Deutschland, Grippe, Impfung, Korruption, Nebenwirkungen, Pharmaindustrie, Politiker, Presse, Schweinegrippe, Staatsterrorismus, Volksverdummung, Zwangsimpfung | , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: