Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

Alles Schweinegrippe oder was?

Unglaublich, was mitten in Deutschland passiert. Vermutlich wird bereits jede kleine Erkältung als Schweinegrippe diagnostiziert.

Die auf solch dubiose Weise entstehenden Statistiken bilden die Grundlage für den nächsten Pharmabetrug.

Schweinegrippe auf Verdacht

Eine Bekannte war beim Kinderarzt weil Ihr Kind hohes Fieber hatte, Sie berichtete danach unglaubliches.

Das Wartezimmer ist ein Raum in dem alle Erkrankten dicht beieinander sitzen. Es war voll besetzt mit “Schweinegrippekranken”, impfwilligen und sonstigen Erkrankten.

Die Artzthelferin sagte der Bekannten Sie und Ihr Kind mögen sich bitte in das Wartezimmer setzen. Auf Ihre Frage ob die Ansteckungsgefahr nicht zu hoch ist wurde gelächelt und abgewunken.

Bei der Ärtztin wurde der Bekannten dann mitgeteilt, dass es so aussieht als ob Ihr Kind die “Schweinegrippe” habe. Auf Nachfrage ob das denn nicht getestet würde teilte die Ärtztin mit, dass die Krankenkassen die Tests nichtmehr tragen könnten und deslhalb die Diagnose nach Symptomen gestellt würde.

Bei einer Erkrankung, welche wenn ich mich nicht irre, sogar Meldepflicht besteht nach Symptomen wie Fieber oder Halsschmerzen eine Diagnose zu stellen………

Es wurde ein Dolormin Fiebersaft verschrieben.

Read more at www.infokriegernews.de

 
Advertisements

14/11/2009 - Posted by | Arznei, Deutschland, Grippe, Impfung, Korruption, Nebenwirkungen, Pharmaindustrie, Schweinegrippe, Staatsterrorismus, Volksverdummung, Zwangsimpfung | , , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: