Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

EU: 8 1/2 Jahre Nötigung, Lüge, Ignorierung demokratischer Abstimmungen

Der britische EU-Parlamentarier Nigel Farage bringt die Entstehung der EU-Diktatur auf den Punkt:

Nötigung, Lüge, Ignorierung demokratischer Abstimmungen.

Nigel Farage nennt das neue EU-Führungspaar politische Pygmäen

Nigel Farage, britischer EU-Parlamentarier,
Am 25. November 2009 hielt er eine Rede vor dem EU-Parlament.
Er sagte folgendes über den neuen EU-Präsidenten und neue EU-Aussenministerin:
Guten Morgen allerseit. Ihr seid alle niedergeschlagen heute. Ich dachte dies wird ein grosser stolzer Moment sein. Ich meine es hat euch 8 1/2 Jahre der Nötigung, der Lüge, der Ignorierung demokratischer Abstimmungen gekostet um diesen Vertrag durchzubringen und am 1. Dezember werdet ihr ihn haben.
Da haben wir einen neuen Präsidenten von Europa, Herman van Rompuy.
wird er ein Salär bekommen, das höher ist als das von Obama. Das sagt alles was man über diese politische Klasse wissen muss und wie sie sich selbst bedient.
Baroness Cathy Ashton
Sie hatte noch nie eine anständige Arbeit und sie ist noch nie in ihrem Leben in irgend ein Amt gewählt worden. So meine ich ist sie perfekt geeignet für die Europäische Union.

See more at alles-schallundrauch.blogspot.com

 

26/11/2009 Posted by | Überwachung, Europa, Korruption, Krieg, Kriegsverbrechen, Neue Weltordnung, Politiker, Staatsterrorismus, Terrorismus, Verfassungsfeinde, Volksverdummung, Wahrheit | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Klima-Betrug: Weitere Klimadatenfälschung + Ursprung des Ökofaschismus

Eine weitere Frage stellt sich: Wer bezahlt die Medien für falsche Informationen, für Vertuschung, für unterdrückte Informationen?

Die Medien schützen die Politiker, die Pharmaindustrie, die Klimaforscher, die Bankster? Sind die Medien inzwischen in der Hand von Verbrechern?

Weitere Klimadatenfälschung in Neuseeland

Der „Climategate-Skandal“ weitet sich immer mehr aus.
ist die oberste klimaberatende Organistion der Neuseeländischen Regierung, NIWA, unter Kritik geraten, weil sie angeblich die rohen Temperaturdaten manipuliert hat, um eine globale Erwärmung zu zeigen die es gar nicht gibt.
weltweit die Befürchtung besteht, die Klimawissenschaft ist völlig korrupt und Fälschungen passieren nicht nur im britischen Climate Research Centre CRU, wie ich hier berichtet habe.
Das Diagramm zeigt die Durchschnittstemperatur in Neuseeland von 1853 bis 2008, basierend auf 2 (von 1853) und 7 (von 1908) Messstationen. Die schwarze Linie soll den Trend zeigen, von 1909 bis 2008, mit einer Erhöhung von 0,92 °C pro 100 Jahre.
Aber die Analyse der ursprünglichen Rohdaten von den selben Messstationen zeigt ein ganz anderes Bild:
Verschwunden ist die ständige Temperatursteigerung und stattdessen sieht es nach einer konstanten Durchschnittstemperatur aus.
Ursprung des Ökofaschismus

See more at alles-schallundrauch.blogspot.com

 

26/11/2009 Posted by | Deutschland, Klima-Betrug, Korruption, Politiker, Presse, Staatsterrorismus, USA, Verbrechen, Volksverdummung, Welt, Weltfinanzsystem, Zeitungen | , , , | Hinterlasse einen Kommentar