Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

Alle gegen Einen – Alle wollen die Wahrheit vertuschen, die Menschen Dumm halten und unterdrücken

Sämtliche Geheimdienste starten Hackerangriffe auf WikiLeaks – wollen die Veröffentlichung der Wahrheit verhindern.

PayPal ist ja nicht erst jetzt dafür bekannt, dass es Konten einfriert. Das Internet ist voll von Klagen. Übrigens, PayPal gehört zu eBay.

Schweden: Unbewiesene – womöglich erfundene – Vergewaltigungsvorwürfe lösen eine weltweite Fahndung aus. Nur um Julian Assange und seine Helfer erpressen zu können, der Welt die Wahrheit vorzuenthalten.

WikiLeaks beweist, dass die Amis Kriegsverbrecher sind, keinen Deut besser als Terroristen. Und alle Staaten, allen voran Schweden, helfen den Kriegsverbrechern zu vertuschen, statt aufzuklären.

Wir leben in einer großartigen Welt, die von Blutsaugern, Parasiten, Kriegsverbrechern, Verbrechern gegen die Menschlichkeit, und von korrupten Bankern und Politikern beherrscht wird. Wollt Ihr das?

Wer die Armeen der USA und diverser EU-Staaten, einschließlich Deutschland, bei ihren Kriegshandlungen unterstützt, und sei es auch nur durch Meinungsäußerung, der hat das Blut an seinen Händen, das sie vergossen haben.

Am Hindukush wird die Opium-Produktion und der Drogen-Handel von den Kriegsparteien geschützt. Erfolg dieses Krieges: Die Produktion konnte verdreifacht werden. Gleiches veranstalten die USA in Kolumbien. Wenn sich die Kolumbianer wehren, oder sich andere Staaten einmischen, gibt es Krieg.

Krieg = Geld. Öl = Geld. Drogen = Geld. Davon leben die USA. Vermutlich auch deren Verbündete.

Statt die Drogen freizugeben, halten sie mit dilettantischen Drogen-Gesetzen die Preise hoch, um die Staatskassen zu füllen. Die Schweiz hat bewiesen, dass nach der Freigabe der Drogenkonsum zurückgeht.

Mit Drogengelder werden die Haushaltslöcher gestopft und die Pleitebanken am Leben erhalten. Auf Kosten der Völker! Auf Kosten ihrer Kinder.

Sie können Julian Assange festnehmen, umbringen. Doch damit erreichen sie das Gegenteil. Die Siegeszug der Wahrheit lässt sich nicht mehr stoppen.

Amplify’d from www.tagesschau.de

Unterirdische Server für WikiLeaks-Dokumente

Seit der Veröffentlichung Hunderttausender Dokumente des US-Außenministeriums steht WikiLeaks stark unter Druck. Schweden lässt weltweit nach dem Gründer der Internetplattform Assange wegen Vergewaltigungsvorwürfen fahnden. Der Bezahldienst PAYPAL weigert sich, weiter Spendenzahlungen für Wikileaks abzuwickeln. Ein US-Provider sperrte die zentrale Internetadresse der Plattform, immer wieder ist die Website wegen Hackerangriffen nicht erreichbar. Untertsützer sichern die Enthüllungsdokumente aber weiter. Ein großer Teil der Daten wird in Schweden vermutet – und zwar in einer Höhle.

  • Internet-Plattform WikiLeaks unter Druck, tagesthemen, 22:45 Uhr [Claudia Buckenmaier, ARD Stockholm]
  • intern
    Download der Videodatei
  • Read more at www.tagesschau.de

     

    Advertisements

    06/12/2010 - Posted by | ALLE | , , , , , , ,

    Es gibt noch keine Kommentare.

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: