Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

Bank mit B wie Betrug

Deutsche Kommunen haben die Steuereinnahmen von morgen und übermorgen verwettet. Wobei das Wort „Wetten“ eine Verharmlosung darstellt, wie der urteilende Richter am BGH sagte.

Ich gehe davon aus, dass sich die Herren Oberbürgermeister, Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte ziemlich aushalten haben lassen, um bei diesem vorsätzlichen Betrug am Bürger mitzumachen.

Das Urteil müsste in der Konsequenz Ermittlungsverfahren gegen die Entscheider in den Kommunen auslösen.

Eine weitere Bestätigung, dass Deutschland eines der korruptesten Länder der Erde ist.

Amplify’d from www.rp-online.de
Ein Urteil mit weitreichenden Folgen

Deutsche Bank wegen Zinswetten verurteilt

(RP) Ihre in Deutschland hundertfach an Kommunen und Unternehmen verkauften Zinswetten werden für die Banken zum Milliarden-Risiko. Am Dienstag verurteilte der Bundesgerichtshof (BGH), das oberste deutsche Gericht, die Deutsche Bank zu einer halben Million Euro Schadensersatz.

Zwar ging es in diesem Fall nur um den hessischen Mittelständler Ille, der Geld mit dem berüchtigten „Spread Ladder Swap“-Produkt der Deutschen Bank verloren hatte. Aber die Begründung des Musterurteils lässt sich nach Auffassung der meisten Prozessbeobachter auf fast sämtliche Kunden dieses und ähnlicher Produkte sowohl bei der Deutschen als auch bei anderen Banken übertragen.

Klartext: „Wer mit Zinswetten Geld verloren und geklagt hat oder noch klagen will, hat jetzt hervorragende Chancen, das Geld zurückzubekommen“, fasste der Münchener Rechtsanwalt Jochen Weck gegenüber unserer Redaktion die Tragweite des Urteils zusammen.

Weck empfiehlt allen Betroffenen, ihre Ansprüche zu prüfen. Die Deutsche Bank hat nach eigenen Angaben schon Rückstellungen gebildet.

Read more at www.rp-online.de

 

Advertisements

24/03/2011 - Posted by | ALLE | , , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: