Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

Was Steuerberater verschweigen

Ich habe in 40 Jahren Selbstständigkeit gelernt:

Für fast jede gesetzwidrige Aktion gibt es einen legalen Weg. Vor allem im Steuerrecht! Sogar in Deutschland.

Das Problem ist, dass Ihnen das Steuerberater verschweigen. Der deutsche Steuerberater ist heute mehr oder weniger der verlängerte Arm des Finanzamts.

Hat Ihnen Ihr Steuerberater jemals eine Rechtsform aus dem EU-Ausland empfohlen?

Hat Ihnen Steuerberater jemals eine Rechtsform in Deutschland empfohlen, die Ihnen steuerfreie Einnahmen ermöglicht?

Nein. Niemand hat Ihnen jemals etwas in dieser Richtung empfohlen. Weil kein Steuerberater etwas verdient, wenn Sie diese legalen Möglichkeiten nutzen.

Erst heute hatte ich wieder eine Diskussion über die deutsche GmbH.

Hat Ihnen Ihr Steuerberater eine GmbH – oder die Umwandlung Ihrer Firma in eine GmbH empfohlen?

Ja, sagen die meisten. Ob es sein muss oder nicht. Steuerberater empfehlen GmbH. Oder noch schlimmer: eine UG! Die Unternehmergesellschaft ist eine Billig-GmbH mit schlimmen Folgen. Eine Arbeitsplatz-Garantie für Steuerberater und Rechtsanwälte.

Die GmbH (oder UG) ist das schlechteste Geschäft, das Sie machen können.

Trotzdem:

Steuerberater empfehlen die Gründung oder Umwandlung in eine GmbH. Warum? Weil Steuerberater nirgends mehr Geld verdienen. Dass Sie mit einer GmbH in Deutschland praktisch voll haften, sagt Ihnen niemand. Dass Sie auch noch mit einem Strafrecht in Konflikt kommen können, das aus jedem Geschäftsführer einen potenziellen Wirtschaftskriminellen macht, verrät Ihnen auch niemand. Schließlich lebt davon eine ganze Industrie von Rechtsanwälten und Justiz.

Wenn jemand den einfachsten Weg geht und als Vollhafter eine Einzelfirma führt, spart er viel Geld und Ärger:

1. Der Steuerberater wird durch ein Buchführungsprogramm ersetzt, Preis ca. 100 Euro.

2. Das GmbH-Strafrecht greift nicht.

3. Die persönliche Haftung: Null, bei richtiger Gestaltung.

Im schlimmsten Fall stellt man einen Insolvenzantrag im EU-Ausland. Einer der wenigen Vorzüge der EU für Unternehmer. Im menschenfreundlichsten EU-Land sind Sie mit einer Privatinsolvenz nach 3 Monaten wieder schuldenfrei. Und niemand bekommt etwas davon mit.

1-2-3-schuldenfrei in 3 Monaten
http://www.insolvenz.es

Wie man sich ohne Schulden selbstständig macht – oder, wie man ohne Neuverschuldung expantiert und einen Nachfragesog initiert, sagt Ihnen der Strategiedoktor Horst D. Deckert gerne: http://strategie.com und http://www.webstrategie.info

Amplify’d from www.rp-online.de
Steuertricks mit schlechten Chancen

Schummeleien, die die Finanzbeamten kennen

Fahrtkosten:
Den Weg zur Arbeit künstlich zu verlängern, um höhere Fahrtkosten von der Steuer absetzen zu können
Umweg zur Arbeit
mehr als die üblichen rund 220 Arbeitstage pro Jahr
Buchquittungen:
Anhand der Buchnummer (ISBN) können die Beamten herausfinden, um welches Buch es sich tatsächlich handelt.
Arbeitszimmer:
Kinder- oder Gästezimmer als Arbeitsraum
Bewerbungskosten:
ohe Kosten für einen weiten Fahrtweg zum angeblich potenziellen Arbeitgeber
Wertpapiergewinne:
obligatorische Jahresbescheinigung der Banken über alle steuerpflichtigen Wertpapiergeschäfte
Ausländische Geldhäuser melden Zinserträge automatisch den deutschen Finanzbehörden.
Weiterbildung:
Fortbildungsseminar
Weiterbildung aus eigener Tasche finanziert
Dienstreisen, die der Arbeitgeber zahlt
Konto für die Kinder:
Geldvermögen auf die Kinder übertragen
Achtung: Das Geld darf nicht nur zum Schein übertragen werden.

Read more at www.rp-online.de

 

Advertisements

18/04/2011 - Posted by | ALLE | , , , , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: