Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

Auswandern wird ab 1. Mai leichter ;-)

Jeder darf überall in der EU leben und arbeiten
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/arbeitnehmerfreizuegigkeit110.html

Amplify’d from www.rp-online.de
Freizügigkeit ab dem 1. Mai
Bundesregierung und Wirtschaftsverbände haben die bevorstehende Öffnung des deutschen Arbeitsmarkts für weitere osteuropäische Staaten positiv bewertet. Ängste vor einem Massenansturm an billigen Arbeitskräften seien unbegründet, versicherten Arbeitsministerin Ursula von der Leyen und Wirtschaftsforscher übereinstimmend.
Von der Leyen sagte der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“,
sie sei überzeugt,
dass die Arbeitskräfte aus den neuen osteuropäischen EU-Staaten der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland helfen würden.

„Nun tritt Normalität ein: Im großen europäischen Haus kann jeder frei wählen, wo er leben und arbeiten will“, sagte sie mit Blick auf die Freizügigkeit ab dem 1. Mai.

Gleichwohl sieht auch Weise die Zuwanderungswelle positiv:
Es kämen weniger Zuwanderer, als Deutschland angesichts des Fachkräftemangels benötige.
„Deutschland ist weniger attraktiv, als viele glauben.
Junge, gut ausbildete Osteuropäer gehen oft lieber nach England, wo sie auch geringere Sprachprobleme haben“, sagte Weise.
Zum letzten Mal habe es in Deutschland 2003 Zuwanderung gegeben, danach sei es Abwanderungsland geworden.

Read more at www.rp-online.de

 

Advertisements

23/04/2011 - Posted by | ALLE | , , , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: