Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

Condoleeza Rice als Kriegsverbrecherin bezeichnet

Video ansehen: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/05/condoleeza-rice-als-kriegsverbrecherin.html

Welches Land hat bisher einen Haftbefehl ausgestellt für Condoleeza Rice?

Wer weiß, vielleicht sitzen in Den Haag auch schon Kriegsverbrecher als Richter?

Die ehemalige US-Aussenministerin unter George W. Bush, Condoleeza Rice, wollte am 6. Mai eine Rede vor der juristischen Fakultät der Standford Universität halten. Eine mutige Frau stand auf und beschuldige Rice, sie wäre eine Kriegsverbrecherin, wäre für Folter und für den Krieg gegen den Irak mitverantwortlich. Sie sagte: „Sie gehören nach Den Haag vor Gericht. Sie sollten sich schämen vor Jurastunden und Juraprofessoren zu stehen. Sie sind verantwortlich für den Tod von über 1 Million Menschen.

Rice antworte: „Fahr zur Hölle!

Ein Mann steht am Ende des Videos auf und sagt: „Ja, verhaftet diese Frau (Rice), sie ist nicht legitimiert über internationales Recht einen Vortrag zu halten, sie ist eine Kriegsverbrecherin.

Read more at alles-schallundrauch.blogspot.com

 

15/05/2011 Posted by | ALLE | , | Hinterlasse einen Kommentar

US-Kolonie Deutschland: Wie blöd muss man sein, um für seine eigene Besatzung zu zahlen?

Hier weiterlesen: Alle Kriege gehen von deutschen Boden aus http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/05/alle-kriege-gehen-von-deutschen-boden.html

Nach dem ich mitbekommen habe, die typische NWO-Kunstpuppe Angelina Jolie war auf der Luftwaffenbasis Ramstein am Freitag, gab ich ihren Namen und den Ort in die Suchmaschine ein, um zu sehen, wie die deutschen Medien darüber berichten. Mich hat es nicht verwundert, keine einzige Meldung hab ich darüber gefunden. Wie ist das möglich? Sonst, wenn dieser „Superstar“ mit ihrem Schosshund Brad Pitt irgendwo auftaucht, dann überschlagen sich die Paparazzi und die Gazetten sind voll davon. Jetzt kommt sie nach Deutschland und man hört kein Wort darüber.
Angelina Jolie traf verwundete US-Soldaten auf der Ramstein Air Base am Freitag, bevor sie in die USA zurückgeflogen werden:
Ach, ich hab ja vergessen, Ramstein gehört ja nicht zu Deutschland, sondern ist US-Territorium, und die Meinungskontrolleure wollen nicht, dass durch eine Berichterstattung über den Besuch von Angelina Jolie bei den verwundeten US-Soldaten, die deutsche Bevölkerung daran erinnert wird, sie sind seit 66 Jahren immer noch von über 70’000 fremden Truppen besetzt und tatsächlich eine Kolonie Washingtons.
Wenn ich meine Bekannten und Freunden aus Deutschland darauf aufmerksam mache und sie frage, „warum stört euch das nicht, immer noch von so vielen fremden Soldaten besetzt zu sein? Wollt ihr nicht endlich souverän sein und die Besatzer nach Hause schicken?“, dann gucken sie mich immer mit grossen Augen an, wie wenn ich vom Mond käme und sie nicht wüssten von was ich rede. Die Gehirnwäsche ist so gut gelungen, es stört sie gar nicht, im eigenen Haus nicht das Sagen zu haben und einen fremden „Gast“ permanent zu beherbergen.


Sonntag, 15. Mai 2011
, von Freeman um 00:05

Nach dem ich mitbekommen habe, die typische NWO-Kunstpuppe Angelina Jolie war auf der Luftwaffenbasis Ramstein am Freitag, gab ich ihren Namen und den Ort in die Suchmaschine ein, um zu sehen, wie die deutschen Medien darüber berichten. Mich hat es nicht verwundert, keine einzige Meldung hab ich darüber gefunden. Wie ist das möglich? Sonst, wenn dieser „Superstar“ mit ihrem Schosshund Brad Pitt irgendwo auftaucht, dann überschlagen sich die Paparazzi und die Gazetten sind voll davon. Jetzt kommt sie nach Deutschland und man hört kein Wort darüber.

Angelina Jolie traf verwundete US-Soldaten auf der Ramstein Air Base am Freitag, bevor sie in die USA zurückgeflogen werden:

Ach, ich hab ja vergessen, Ramstein gehört ja nicht zu Deutschland, sondern ist US-Territorium, und die Meinungskontrolleure wollen nicht, dass durch eine Berichterstattung über den Besuch von Angelina Jolie bei den verwundeten US-Soldaten, die deutsche Bevölkerung daran erinnert wird, sie sind seit 66 Jahren immer noch von über 70’000 fremden Truppen besetzt und tatsächlich eine Kolonie Washingtons.

Wenn ich meine Bekannten und Freunden aus Deutschland darauf aufmerksam mache und sie frage, „warum stört euch das nicht, immer noch von so vielen fremden Soldaten besetzt zu sein? Wollt ihr nicht endlich souverän sein und die Besatzer nach Hause schicken?“, dann gucken sie mich immer mit grossen Augen an, wie wenn ich vom Mond käme und sie nicht wüssten von was ich rede. Die Gehirnwäsche ist so gut gelungen, es stört sie gar nicht, im eigenen Haus nicht das Sagen zu haben und einen fremden „Gast“ permanent zu beherbergen.

Dazu kommt, die Stationierungskosten zahlt ja zum Grossteil der deutsche Steuerzahler. Wie blöd muss man sein, um seine eigene Besatzung zu tragen?

In diesem Papier genannt Grundgesetz steht sinngemäss irgendwo, es darf kein Krieg von deutschen Boden mehr ausgehen. Ja genau, Artikel 26 besagt: „(Verbot der Vorbereitung eines Angriffskrieges) (1) Handlungen, die geeignet und in der Absicht vorgenommen, um friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig.
Dabei gehen alle Kriege welche die USA führt von deutschen Boden aus und sie sind alle Angriffkriege und das friedliche Zusammenleben der Völker wird auch dauernd gestört. Oder hat etwa der Irak oder Afghanistan oder jetzt Libyen die USA oder irgendjemand angegriffen? Kommt hier der Verteidigungsfall zum tragen? Nein!
Auch die Bundeswehr führt einen Angriffskrieg in Afghanistan. Oder wurde Deutschland von Afghanistan angegriffen? Auch nein. Der Balkankrieg an dem sich Deutschland beteiligte war auch ein Angriffskrieg. Oder hat Jugoslawien bzw. Serbien Deutschland angegriffen? Nein.
Wir sehen, laufend wird das Grundgesetz gebrochen und niemand tut was dagegen.
Über ganz Deutschland verteilt befinden sich Militärbasen und Truppenübungsplätze der Amerikaner, Briten und Franzosen. Auf dem US-Militärgelände in Hohenfels zwischen Nürnberg und Regensburg sind ganze Dörfer aufgebaut worden, welche denen in Afghanistan nachempfunden sind, mit Häuser, Moscheen, Basars, so realitätsnah wie möglich. Es werden deutsche und ausländische Zivilisten als Komparsen angeheuert, welche die afghanische Zivilbevölkerung simulieren. Dort werden die Soldaten aus allen NATO-Ländern ausgebildet, bevor sie in den Krieg nach Afghanistan ziehen.
Es wird also der Krieg gegen die afghanische Bevölkerung auf deutschen Boden geübt.
Deutschland ist DIE DREHSCHEIBE für alle Kriege. Ohne dieser könnten sie gar nicht stattfinden. Ein Drittel aller Passagiere die durch den Flughafen Leipzig gehen sind US-Soldaten, die zu den Kriegsschauplätzen geflogen werden. Ramstein ist die logistische Drehscheibe überhaupt. Von dort wird ein Grossteil des Nachschubs zu den Kriegsgebieten geflogen und auf der Rückkehr, die verletzten und gefallenen Soldaten zurückgebracht. Deshalb machte Angelina Jolie einen Truppenbesuch dort, um sie aufzumuntern.
Auch der Krieg gegen Libyen wird von Deutschland aus geführt, aus Stuttgart, dem Hauptquartier von AFRICOM. Dort residiert das Oberkommando über alle US-amerikanische Militäroperationen auf dem gesamten afrikanischen Kontinent.
Das Pentagram hat die Welt in sechs Regionen aufgeteilt, die jeweils von einem Einsatzkommando überwacht und befehligt werden. Diese sind: USNORTHCOM (Nordamerika), USSOUTHCOM (Südamerika), USEUCOM (Europa und Russland), USAFRICOM (Afrika), USCENTCOM (Naher- und Ferner Osten und Zentralasien), USPACOM (Indien, China und der pazifische Raum).
Laut „Stars and Stripes“ wurde

Read more at alles-schallundrauch.blogspot.com

 

15/05/2011 Posted by | ALLE | , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Libyen

15/05/2011 Posted by | ALLE | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Terror-Land Nr. 1 ist pleite: Friedensnobelpreisträger als Kriegsverbrecher und Verbrecher gegen die Menschlichkeit

Das Nobelpreiskomitee kann heute noch stolz sein auf diese Verleihung, die sogar noch die Verleihung an Arafat übertrifft.

Was ich mich frage: Mit wie viel Geld wurde das Nobelpreis-Komitee bestochen?

Obama hat sogar den wiedergeborenen Christen George Dabbelju Bush übertroffen. Ein Satan in Menschengestalt, wie wir ihn an seinen „Früchten“ erkennen (siehe Matthäus 7, 16).

Die USA stellen nur 5 Prozent Anteil an der Weltbevölkerung, terrorisieren jedoch seit ihrer Existenz die Welt.

US-Militäreinsätze und Kriege nach dem Zweiten Weltkrieg
http://www.7stern.info/Die_Kriege_der_USA.htm
http://www.ag-friedensforschung.de/regionen/USA/kriege.html

Amplify’d from www.haraldpflueger.com

Obama ist schon jetzt Versager des Jahres: Nur Shows, keine Erfolge!
… anders kann man es nicht ausdrücken. Der Mann der großmäulig angetreten war die Welt zu verändern, sie friedlicher zu machen, hat kläglich versagt. Keines seiner Versprechen konnte er einlösen. Statt Kriege zu beenden, haben die Cowboys noch mehr Kriege angezettelt.
Es sollte „quick & easy“ sein, der von den USA organisierte Putsch mit anschließender Bombardierung gegen die libysche Regierung. Aber Gaddafi konnte wegen der Unterstützung seines libyschen Volkes schon mehr als sechs Wochen gegen die völlige militärische Übermacht durchhalten. Könnte sich Gaddafi nur auf sein Militär verlassen und hätte er nicht die Unterstützung der Libyer, wäre er schon nach einer Woche weg vom Fenster gewesen.
Selbst wenn die Cowboys den Krieg gegen das kleine Land noch heute gewinnen würden, wäre dies zugleich eine äußerst herbe und blamable Niederlage für Obama. Trotz der eklatanten militärischen Überlegenheit und unter zu Hilfenahme von NATO-Resourcen hätte er mehr als sechs Wochen benötigt, um das Land zu erobern. Ein enormer Imageverlust!
Die Schließung von Guantanamo Bay war vollmundig angekündigt worden. Das Folterlager wird von ihm und seinen Schurken jedoch immer noch weiter betrieben. Eine Schließung wird nicht mehr in Betracht gezogen.
Abzug aus dem Irak, nur auf dem Papier und für die Kameras wurden ein paar Mann abgezogen. Der Irak ist weiter besetzt.
Abzugsplan für Afghanistan ? Denkste, er hat neue, größere Truppen nach Afghanistan geschickt.
Der Mann, der überall mit großer Klappe gegen angebliche Menschenrechtsverletzungen in anderen Ländern vorgehen will, hat in den USA zwei Millionen seiner eigenen Landsleute in Gefängnisse sperren lassen. Der Wichtigtuer soll doch bitte schön erst einmal vor der eigenen Tür kehren und in den USA menschenwürdige Verhältnisse schaffen, so daß nicht mehr zwei Millionen Menschen hinter Gittern verbringen müssen.
Wenn die USA 25 Prozent aller Gefangenen dieser Welt (bei nur 5 Prozent Anteil an der Weltbevölkerung) stellen, so kann da doch etwas nicht stimmen. Obama hätte also zu Hause genug zu tun und muß nicht die friedliebenden Menschen in Libyen, Irak, Afghanistan, Pakistan usw. überfallen.
Na ja, wenn er dann auch noch die Selbstjustiz an einem Toten feiern läßt, hat er wohl zu viele James-Bond-Filme gesehen. Die Jubelfeiern von angetrunkenen jungen Leuten aus der Mittelschicht können über Obamas Schwäche wohl kaum hinweg täuschen und werden schon sehr bald vergessen sein.

Read more at www.haraldpflueger.com

 

15/05/2011 Posted by | ALLE | , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verbrechen gegen die Menschlichkeit am laufenden Band

Verbrechen gegen die Menschlichkeit – seit ihrer Existenz: Die Vereinigten Staaten von Amerika.

Sie verkaufen uns

Krieg als Frieden
Sklaverei als Freiheit
Parteien-Diktatur als Demokratie (USA, Deutschland)
Ignoranz und Lüge als Stärke

Wir wollen eine Demokratie mit Volksabstimmungen wie in der Schweiz!

Der Pleitestaat USA kann sich nur noch durch Kriege, Kriegsverbrechen, Drogenhandel und dergleichen über Wasser halten. Nicht mehr lange. Sie sind auf dem Weg, den das alte Rom ging.

Die Rechtsnachfolger des alten Roms werden die gleichen sein, die Amerika de facto übernehmen: Der Vatikan.

Was Hitler, Franco und Mussolini für den Papst versuchten, wird der Pleitestaat USA und seine Armee erneut versuchen. Und sie werden noch kläglicher scheitern als der von ihnen finanzierte Adolf Hitler.

„Deschner, Die Wallstreet kauft Hitler!“
http://www.archive.org/stream/DeschnerDieWallstreetKauftHitler/DeschneDieWallstreetKauftHitler_djvu.txt

ACHTUNG! – Staatenlose werden zu EU Bürgern
http://brd-schwindel.info/achtung-staatenlose-werden-zu-eu-buergern/?spreadly=facebook.4dcaa265db4511955f000002

Bürgerkrieg 2011: Was ist jetzt zu tun?
http://survivalscout.amplify.com/2011/04/30/burgerkrieg-2011-was-ist-jetzt-zu-tun/

Nahrungsmittel-Knappheit und Nahrungsmittel-Kriminalität
http://survivalscout.amplify.com/2011/05/05/nahrungsmittel-knappheit-und-nahrungsmittel-kriminalitat/

Der “Survival Scout” bringt Sie in Sicherheit!
http://survivalscout.amplify.com/2009/10/22/der-survival-scout-bringt-sie-in-sicherheit/

Auswandern war noch nie so einfach!
http://nachrichten.amplify.com/2011/04/30/auswandern-war-noch-nie-so-einfach/

Andere Quellen:
„Deschner, Die Wallstreet kauft Hitler!“,
ACHTUNG! – Staatenlose werden zu EU Bürgern,
Video „Der WAHRE Grund // NATO – Libyen“
gefunden bei Akquise-Scout Alexander E. Schröpfer
https://www.facebook.com/Akquise

Amplify’d from www.youtube.com


Der WAHRE Grund // NATO – Libyen

See more at www.youtube.com

 

15/05/2011 Posted by | ALLE | , , , | Hinterlasse einen Kommentar