Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

Der „American way of life“ auf Kosten der restlichen Welt ist vorbei

50 Millionen Amerikaner leiden an Hunger. Wann gehen die Leute auf die Straße? Wann holen sie diese Verbrecher heraus aus ihren Glaspalästen?

Die USA sind völlig bankrott

Laut amtlichen Angaben ist das Defizit der amerikanischen öffentlichen Haushalte am letzten Montag auf über 12 Billionen Dollar gestiegen, das sind 12 Tausend Milliarden! Nach den geltenden Gesetzen ist ein Ansteigen des Haushaltsdefizits über 12,104 Billionen Dollar nicht zulässig. Damit ist die USA praktisch zahlungsunfähig.
Der Oppositionsführer im Senat, Mitch McConnel, sagte, die Regierung von Präsident Barack Obama könne nicht ständig „Geld ausgeben, das sie nicht hat.
Der Kongressabgeordnete Ron Paul sprach im Capitol von einem explodierenden Defizit und er sagte „das Schatzamt ist leer“ und trotzdem wird weiter Geld ausgegeben. „Wo soll das Geld herkommen? Mehr Steuern?“, fragt er. „Die Leute sind selber pleite.
Sie sind Schachmatt!
Wie ich bereits am 14. Juni 2007 schrieb: „Wenn sie unsere Dollars und Schuldscheine nicht mehr wollen, wie wäre es mit einigen Atombomben?Read more at alles-schallundrauch.blogspot.com
 

19/11/2009 Posted by | Überwachung, Bürgerkrieg, Korruption, Krieg, Neue Weltordnung, Politiker, Presse, Selbstverteidigung, Staatsterrorismus, USA, Völkermord, Verfassungsfeinde, Volksverdummung, Währungsreform, Weltfinanzsystem, Weltwährungsreform, Zeitungen | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sind die EU-Regierungen Volksverräter und Terroristen?

Zuerst werden die Daten des gläsernen Bürgers von unserer Regierung an andere Länder ausgeliefert. Später folgt dann die Auslieferung des gläsernen Bürgers. Wie wir inzwischen wissen, gilt Folter außerhalb bestimmter Landesgrenzen nicht als Folter.

Nachdem jetzt bereits Bürgerkriegs-Manöver der Bundeswehr stattfinden, passt ein Mosaiksteinchen zum anderen. Die USA braucht zuerst unsere Daten. Nicht dass irgendwann einmal einer von uns verlorengeht, in Guantanamo oder sonst wo.

Uncle Sam is watching you

Laut FTD soll es amerikanischen Terrorfahndern ermöglicht werden den gesamten Zahlungsverkehr der grenzüberschreitenden und inländischen Überweisungen in Europa einzusehen und auszuwerten.
Eigentlich müssten die EU-Regierungen die Privatsphäre ihrer Bürger schützen, denn sie sind ja angeblich zu unserem Wohle da und wurden gewählt um unsere Interessen zu vertreten. Haben sie nicht so einen Eid geleistet? Aber wieder zeigt es sich, sie machen alles andere als das und sind tatsächlich Volksverräter.
Was sagt uns das? In den Augen unserer Regierungen sind wir alle Terroristen und offensichtlich der Feind den man ausliefern kann. Damit ist bewiesen, der „Krieg gegen den Terror“ ist tatsächlich ein Krieg gegen Terra, gegen uns alle.
Dabei sitzen die einzigen Terroristen die ich sehe in den Regierungen selber und heissen Obama, Merkel, Sakozy, Brown, Berlusconi, Netanyahu usw. Sie sind die einzigen welche wirklich Terror auf der ganzen Welt verbreiten, in dem sieRead more at alles-schallundrauch.blogspot.com
 

12/11/2009 Posted by | Überwachung, Bürgerkrieg, Deutschland, Korruption, Krieg, Neue Weltordnung, Politiker, Presse, Selbstverteidigung, Staatsterrorismus, USA, Völkermord, Verfassungsfeinde, Volksverdummung, Wahrheit | , | Hinterlasse einen Kommentar

Maximal eine Amtsperiode für Kriegs-Nobelpreisträger Obama …

… wenn überhaupt.

Sollte sich Obama seiner vollmundigen Wahlversprechen erinnern und diese tatsächlich noch im Ansatz erfüllen wollen, wird er vorzeitig auf dem Heldenfriedhof Arlington landen.

Man hat John F. Kennedy verhindert. Warum sollte man Obama gewähren lassen? Er ist auch nur eine Marionette der FED, der Rüstungs- und Pharmaindustrie.

Das Reich des Bösen
Obama wird es zu nicht mehr als einer Amtsperiode bringen
Von Paul Craig Roberts
Die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika steht nunmehr dermaßen total unter dem Einfluss organisierter Interessensgruppen, dass „unsere” Regierung nicht mehr in der Lage ist, auf die Bedürfnisse der amerikanischen Menschen einzugehen, die den Präsidenten und die Abgeordneten in Kongress und Senat wählen.
Er versprach Erneuerung, hat aber nichts dergleichen zusammengebracht.
Obama hätte eine exzellente Möglichkeit gehabt, die U.S.-Soldaten aus den verbrecherischen Aggressionskriegen des Bushregimes nach Hause zu bringen.
Statt also zu tun, was zu tun er versprochen hatte und wofür ihn die Wähler gewählt hatten, startete Obama beim Krieg gegen Afghanistan neu durch und begann einen neuen Krieg gegen Pakistan. Es dauerte nicht lange, bis Obama Bushs und Cheneys Drohungen übernahm, den Iran anzugreifen.
Statt Frieden wird es mehr Krieg geben.

See more at www.berlinerumschau.com

 

12/11/2009 Posted by | Bürgerkrieg, Korruption, Krieg, Neue Weltordnung, Pharmaindustrie, Staatsterrorismus, USA, Völkermord, Volksverdummung | Hinterlasse einen Kommentar

Bundeswehr trainiert für Bürgerkrieg – Bürgerkriegsmanöver

Der größte Feind der Parteien-Diktatur in Deutschland ist der eigene Bürger. Falls er jemals aus der Medien-Gehirnwäsche und Volksverdummungs-Hypnose aufwachen sollte und auf die Straße geht, erwartet ihn eine durchtrainierte Bundeswehr, die ihn wie einen Terroristen behandeln wird.

Es könnte sich eines Tages rächen, dass man den gleichen Leuten vertraute, die Deutschland finanziell und wirtschaftlich ruiniert haben. Spätestens, wenn die ersten Mitbürger hingerichtet werden, weil sie gegen die Diktatur demonstrieren, wissen wir, woran wir sind.

Berichte von einem Manöver in Bayern lassen konkrete Planungen der Bundeswehr für Kampfeinsätze im Inland erkennen.
ein bürgerkriegsähnliches Szenario
Dabei wurden der Umgang mit demonstrierenden Friedensaktivisten sowie die Verteidigung einer inländischen Radarstation gegen schwer bewaffnete „Terroristen“ trainiert.
An der Übung beteiligt waren neben Soldaten und Reservisten des „Landeskommandos Bayern“ auch zivile Rettungs- und Sanitätsdienste.
widerlegt die von Berlin vorgebrachte Behauptung, die „zivil-militärische Zusammenarbeit“ im Inland diene nur der Hilfeleistung bei besonders schweren Unglücksfällen und Naturkatastrophen.
Ausweitung des Afghanistan-Einsatzes
Flugblätter und Feuergefechte
„Zivile“ Helfer
Feinde
Verbindungskommandos
Einsatzbezogenes Ziel
Objektschutzübung „Hoher Franke II“; http://www.luftwaffe.de 03.11.2009
Fast echte Schüsse und Flammen; http://www.frankenpost.de 13.10.2009
http://www.streitkraefteunterstuetzungskommando.bundeswehr.de
http://www.reservistenverband.de
Bürgerkriegsmanöver

Read more at www.german-foreign-policy.com

 

12/11/2009 Posted by | Bürgerkrieg, Deutschland, Korruption, Krieg, Neue Weltordnung, Politiker, Presse, Staatsterrorismus, Verfassungsfeinde, Volksverdummung, Zeitungen | , | Hinterlasse einen Kommentar