Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

USA – Nation des Jahres 2010 – Nation des Jahrzehnts

3 UNICEF-Fotos des Jahres 2010 zeigen deutlich, wer „unsere“ Freunde sind:

Kriegsverbrecher, welche die ganze Welt in ihre schmutzigen Öl- und Drogenkriege verwickeln.


US-Verbrechen gegen die Menschlichkeit – von Vietnam bis …


US-Verbrechen gegen die Menschlichkeit – von Vietnam bis Afghanistan


US-Verbrechen gegen die Menschlichkeit – die Saat geht auf:
Waffenhandel ist Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Unsere korrupten Politiker sind inzwischen voll dabei.

Die Freunde unserer korrupten Politiker sind nicht die Freunde der Menschen! Kriegsverbrecher sind nicht unsere Freunde!

Advertisements

19/12/2010 Posted by | ALLE, Alle Nachrichten, Überwachung, Bürgerkrieg, CIA, Faschismus, Korruption, Krieg, Kriegsverbrechen, Macht, Mord, Nazi, Neue Weltordnung, Organisiertes Verbrechen, Politiker, Polizeistaat, Selbstverteidigung, Staatsbankrott, Staatsterrorismus, Terrorismus, Unglaublich, United Swindle of America, United Swindle of Europe, UNO, USA, Völkermord, Verbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Verfassungsfeinde, Volksverdummung, Wahrheit, Währungsreform, Welt, Weltfinanzsystem, Weltregierung, Weltwährung, Weltwährungsreform, WHO | Hinterlasse einen Kommentar

Hiroshima war nur der Anfang: Alle US-Kriegsverbrechen bisher ungesühnt!

Hiroshima ist ein Beweis von vielen: Die USA ist so ziemlich das Niederträchtigste, was die Menschheit je gesehen hat.

Clipped from www.rp-online.de

Atombomben-Angriff

Der Tag, an dem Hiroshima unterging

Freitag vor 65 Jahren, am 6. August 1945, zündeten die Amerikaner über der japanischen Großstadt die erste Atombombe. 70.000 Japaner starben sofort, weitere 70.000 in den folgenden Wochen. An der Gedenkfeier nimmt erstmals ein amerikanischer Diplomat teil.

Autor: WilliWaal / Datum: 06.08.10 22:02
Lustig war das die Amis 3 Tage nachdem Abwurf der Atombomben Flugblaetter mit Warnungen abwarfen.
Nur so am Rande. 300 Millionen Tonnen Bomben auf ein kleines Land wie Vietnam abzuwerfen sollte auch nicht vergessen werden.

Es soll ja immer noch Deutsche geben die sich fuer Feuerstuerme im 2. Weltkrieg entfacht durch die USA bedanken “muessen“. 

Hut ab vor den deutschen Wissenschaftlern die Hitler die Atombombe verneinten. Natuerlich konnten sie nicht verhindern das ein krimineller Wicht wie Einstein der alle seine Ideen gestohlen hat, einer anderen Diktatur sein Wissen gegen hohe Bezahlung zur Verfuegung stellte.

Das war dann natuerlich den Friedensnobelpreis wert. Kleiner historischer Treppenwitz, selbst der brutale Diktator Stalin wollte durch die Androhung der Besetzung Japans das schlimme Schicksal dieser Menschen durch den Abwurf von Atombomben verhindern. 

Wer die alten TV-Sendungen sieht wo verletzte japanische Kinder im US Fernsehen vorgefuehrt werden der wird nicht nur entsetzt sein.

Das auf deutschen U-Booten die an die Militaerbasis Israel geliefert wurden nun auch Abschussrampen fuer nukleare Traegerwaffen installiert wurden macht uns alle wieder mitschuldig. 
Der naechste US/Israel Voelkermord ist bereits geplant.

Kommentar lesenswert? (2)
(1)
Autor: solrex / Datum: 06.08.10 17:40
Atomversuche an japanischen Zivilisten!
Die USA – eine Nation, die millionenfaches Leiden und Tod über die Menschheit gebracht hat. Ausrottung eines großen Teils der Ureinwohner Nordamerikas. Sklavenhandel – Krieg gegen die Südstaaten – Krieg gegen Mexiko – 1. und 2. Weltkrieg – ganze Städte mit vielen Alten, Frauen und Kindern verbrannt und ausradiert. Japan mit den 2 Atombomben – Vietnam – Korea – Laos. Irak und und und. Und dies war alles Rechtens. Und nun Afghanistan, als nächster Kriegsschauplatz wohl der Iran. Eine Entschuldigung der Amis steht nicht an!

Kommentar lesenswert? (6)
(2)
Autor: hersp58 / Datum: 06.08.10 12:25
Es ist und bleibt ein Kriegsverbrechen…
die Zivilbevölkerung auf einen Schlag auszulöschen. Da helfen auch die Opferzahlen bei einer mgl. Invasion nicht weiter.Davon wären zum großen Teil die Soldaten betroffen gewesen. Dagegen war “Bomber Harrys“ noch richtig human.

Kommentar lesenswert? (13)
(8)
Autor: Bongart / Datum: 06.08.10 11:53
Atombomben
Tatsache dürfte sein: Der Weltpolizist USA ist die einzige Nation, die jemals Atombomben auf wehrlose Menschen abgeworfen hat und will bis heute anderen vorschreiben ob sie derartige Waffen besitzen dürfen oder nicht. Wer ihnen genehm ist der darf und wer ihren Weltbeherrschungsansprüchen skeptisch gegenübersteht der darf eben nicht und wird als Schurke dargestellt. Wer auch heute noch “den Deutschen“ die alleinige Kriegsschuld an den Weltkriegen aufschatzen will, sollte sich mal schlau machen, wieso die USA seit 1948 in über 300 (dreihundert) kriegerischen Auseinandersetzungen weltweit massgeblich beteiligt war und ist. Die Verbreitung der Demokratie ist genau so ein blödes Argument wie es früher die Verbreitung des Christentums war. Eine bodenlose Heuchelei!!

Kommentar lesenswert? (19)
(6)
Autor: wjh51 / Datum: 06.08.10 11:51
Welch Glück für Deutschland und Europa . . .
. . . dass zu diesem Zeitpunkt der Krieg durch die Kapitulation Deutschlands hier schon beendet war. Das geplante Abwurfziel für die erste Atombombe der Amerikaner war nämlich nicht Hiroshima, sondern die Mitte von Deutschland. Menschenleben haben nämlich die Militärs aller Länder und Zeiten niemals interessiert, wenn es um Demonstration von Macht geht. im übrigen ist das Töten von Menschen egal aus welcher Motivation heraus egal wo auf diesem Planeten Mord und das Töten möglichst vieler Menschen entsprechend Massenmord. Wer sich solches Handeln vorher oder nachher schön redet oder zur Ehre anrechnen lassen will, der ist schlimmer als der schlimmste und primitivste Masssenmörder. Derjenige, der ihn dann auch bei seinem Tun unterstützt ist selbst nicht besser. Deshalb sollte man genau prüfen, wen man als Freund und Verbündeten wählt.

Kommentar lesenswert? (23)
(4)
 
1234

Read more at www.rp-online.de

 

06/08/2010 Posted by | 9/11, ALLE, Bürgerkrieg, CIA, Faschismus, Genozid, Jesuiten, Krieg, Kriegsverbrechen, Macht, Mord, Nazi, Neue Weltordnung, Organisiertes Verbrechen, Staatsterrorismus, Terrorismus, Unglaublich, United Swindle of America, UNO, USA, Völkermord, Verbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Verfassungsfeinde, Verschwörungstheorie, Volksverdummung, Wahrheit, Welt, Weltregierung, Weltwährung | , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wetten, dass Sie Ihr Geld von der Bank nie mehr bekommen?

Die Wells Fargo Bank schuldet mir seit Jahren lumpige 1.800 US Dollar. Ich habe das Bankkonto vor Jahren aufgelöst. Geld wurde mir nicht ausbezahlt. Die Bank erfindet ständig Gründe, warum sie mir mein Geld nicht auf ein anderes Bankkonto überweisen kann.

Wenn ich jetzt in die USA fliege, sind die Kosten höher. Und nach den neuesten Vorschriften würden sie wieder Gründe erfinden, warum sie es mir nicht auszahlen.

Man muss nicht mehr schreiben, dass es sich bei den Banken um organisierte Kriminalität handelt. Der Beweis wurde längst erbracht.

Wer glaubt, dass er sein sauer verdientes Geld noch einmal in der Hand halten kann, wird sich täuschen.

Ab sofort bestimmen die Banken, wie viel sie Ihnen von Ihrem Geld noch zugestehen. Sie werden gemeinsam mit dem Staat Möglichkeiten schaffen, dass es nicht mehr viel sein wird. Dies gilt auch für deutsche und europäische Banken, wie man jetzt in Griechenland sieht.

Der Bürgerkrieg, der bis 2012 prophezeit wurde, ist bei diesen Praktiken unvermeidlich. Und ich vermute, er ist gewollt – siehe http://survivalscout.amplify.com/2009/10/22/der-survival-scout-bringt-sie-in-sicherheit/

Clipped from www.mmnews.de
US-Banken verbieten Barabhebung
Wer demnächst in den USA zur Bank rennt, um sein Geld abzuheben, kann eine böse Überraschung erleben: Barabhebungen ohne schriftliche Voranmeldung sind ab April nicht mehr möglich. 


Es ist eine Maßnahme von ungeheurer Tragweite. Eingefädelt wurde sie in einer Nacht- und Nebelaktion. Die Konsequenzen spürt man erst, wenn man vor dem Geldschalter der Bank steht – wenn man nicht vorher das Kleingedruckte in den Geschäftsbedingungen gelesen hat. Doch wer tut das schon?


Die Citigroup verlangt ab April von ihren Kunden eine Voranmeldung für das Abheben von Bargeld. Die Frist, nach der man nach schriftlicher Eingabe an sein Geld rankommt, beträgt sieben Tage! Damit will die Bank dem Vernehmen nach unkontrollierte Barabhebungen verhindern, welche das Geldsystem und viele Banken im Herbst 2008 fast in den Kollaps getrieben haben.

Was damit bezweckt werden soll, ist vielen Insidern klar: ein möglicher Bankrun wird mit dieser neuen Regelung verhindert.Read more at www.mmnews.de
 

12/03/2010 Posted by | ALLE, Überwachung, Bürgerkrieg, CIA, Deutschland, Eugenik, Europa, Faschismus, Genozid, Hehlerei, Korruption, Krieg, Kriegsverbrechen, Macht, Medien-Faschismus, Medien-Gleichschaltung, Mord, Nazi, Neue Weltordnung, Organisiertes Verbrechen, Politiker, Polizeistaat, Presse, Selbstverteidigung, Staatsterrorismus, Terrorismus, Unglaublich, United Swindle of America, United Swindle of Europe, UNO, USA, Völkermord, Verbrechen, Verfassungsfeinde, Volksverdummung, Wahrheit, Währungsreform, Welt, Weltfinanzsystem, Weltregierung, Weltwährung, Weltwährungsreform, WHO | , , , , , , , , | 2 Kommentare

9/11 Special: 11. September 2001 – Niemand kann mehr sagen „Das habe ich nicht gewusst“

United Swindle of America

28/02/2010 Posted by | 9/11, al-Qaida, ALLE, CIA, Faschismus, Korruption, Krieg, Kriegsverbrechen, Macht, Medien-Faschismus, Medien-Gleichschaltung, Mord, Nazi, Neue Weltordnung, Politiker, Polizeistaat, Staatsterrorismus, Terrorismus, Unglaublich, United Swindle of America, Völkermord, Verbrechen, Verfassungsfeinde, Volksverdummung, Wahrheit, Welt, Weltregierung | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie immer: Vom Iran festgenommener Terroristenführer gesteht CIA Verbindungen – USA dementieren

Die Kriegstreiber sitzen leider im Westen.

Vom Iran festgenommener Terroristenführer gesteht CIA Verbindungen – USA dementieren
Von den USA, Großbritannien und Israel bewaffnet und unterstützt

Abdolmalek Rigi, der Anführer der in Pakistan ansässigen Gruppe Dschundullah wurde zu Beginn dieser Woche von iranischen Sicherheitsbeamten im Süden des Landes festgenommen. Er hat detailliert beschrieben, wie seine Organisation im Gegenzug für Anschläge gegen die Regierung, das Volk und die Infrastruktur des Iran umfangreiche politische und finanzielle Unterstützung des CIA bekam.

Das von den Iranern bekanntgegebene Ergebnis der Verhöre ist deshalb so glaubwürdig, weil es sich mit den bereits vorliegenden Beweisen deckt, nämlich dass  Dschundullah gemeinsam mit anderen anti-iranischen Terroristenorganisationen über beste Beziehungen zu westlichen Geheimdiensten verfügt.Read more at war-is-illegal.livejournal.com
 

28/02/2010 Posted by | ALLE, Überwachung, CIA, Faschismus, Israel, Korruption, Krieg, Kriegsverbrechen, Medien-Faschismus, Medien-Gleichschaltung, Neue Weltordnung, Polizeistaat, Terrorismus, Unglaublich, United Swindle of America, United Swindle of Europe, UNO, USA, Verbrechen, Verfassungsfeinde, Volksverdummung, Wahrheit, Weltregierung, WHO | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Obama: Nichts hat sich verändert!

USA kam vom Regen in die Traufe

Clipped from ronpaul.blog.de
Ron Paul bei CNN: Nichts hat sich verändert! (Video)

See more at ronpaul.blog.de

 

31/01/2010 Posted by | ALLE, Überwachung, CIA, Korruption, Krieg, Kriegsverbrechen, Macht, Neue Weltordnung, Staatsterrorismus, Terrorismus, United Swindle of America, USA, Völkermord, Volksverdummung, Welt, Weltfinanzsystem, Weltregierung, Weltwährung, Weltwährungsreform | , , | Hinterlasse einen Kommentar

9/11: Osama Bin Laden war es nicht. Wer dann?

Focus-Money berichtet über 9/11:

Terroranschläge vom 11. September 2001
WIR GLAUBEN EUCH NICHT!

Immer mehr Menschen zweifeln an der offiziellen Theorie zum 11. September – darunter mehr als 400 Wissenschaftler
Von FOCUS-MONEY-Redakteur Oliver Janich

http://www.focus.de/finanzen/news/terroranschlaege-vom-11-september-2001-wir-glauben-euch-nicht_aid_467894.html

See more at alles-schallundrauch.blogspot.com

1 vote


0

9/11 – Schneidladungen am Nordturm

1 vote


0

9/11 – Der Südturm explodiert

1 vote


0

9/11 – Nordturm Beschleunigung

1 vote


0

Der 9/11 Nordturm explodiert

Unrated


0

David Chandler – Sprengladungen am Nordturm

5 votes


0

NuoViso – Unter falscher Flagge

Read more at alles-schallundrauch3.blogspot.com

Interview mit David Chandler

– Wer genau die Täter des 11. September sind ist noch ungeklärt, aber es war ganz sicher nicht Osama Bin Laden.
– Es mussten 8 Stockwerke und 80 Stützsäulen auf einen Schlag entfernt worden sein, damit WTC7 so symmetrisch, gerade und mit der Beschleunigung der Gravitation zusammenbrach.
Da WTC7 mit Erdbeschleunigung zu Boden fiel, wurde hier ein „Overkill“ gemacht
Focus-Money berichtet über 9/11
in der neuesten Ausgabe von Focus-Money
Focus-Money-Artikel über 9/11 „Wir glauben euch nicht!“:

See more at alles-schallundrauch.blogspot.com

 

14/01/2010 Posted by | 9/11, al-Qaida, ALLE, Überwachung, CIA, Korruption, Krieg, Kriegsverbrechen, Macht, Medien-Gleichschaltung, Mord, Neue Weltordnung, Politiker, Polizeistaat, Presse, Staatsterrorismus, Terrorismus, Unglaublich, United Swindle of America, USA, Verbrechen, Volksverdummung, Wahrheit, Welt, Weltregierung, Zeitungen | , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

USA destabilisiert Südamerika

Wo die USA ist, kommt Krieg – oder ist bereits Krieg. Seit wenigen Monaten befindet sich die USA in Kolumbien. Rauschgift ist ein Riesengeschäft. Deswegen sind sie auch in Afghanistan.

Hugo Chávez ist ihnen ein Dorn im Auge. Schließlich spricht er Klartext, und er sagt die Wahrheit. Das vertragen Amerikaner nicht.

Als einer der wenigen hat er George Dabbelju die Maske des selbsternannten wiedergeborenen Christen heruntergerissen und den Kriegsverbrecher bloßgestellt. Das war sein Todesurteil. Es muss nur noch vollstreckt werden.

Clipped from de.rian.ru

Krieg bahnt sich an: Venezuela entsendet russische Waffen an Grenze zu Kolumbien

Fotostrecke: Russisch-venezolanisches Manöver

Chavez verwies darauf, dass Kolumbien bereits 1899 und 1908 Aggressionen gegen Venezuela unternommen hatte. „Damals griffen venezolanische Verräter zusammen mit kolumbianischen Militärs die Stadt Tachiru an und versuchten, den legitim gewählten venezolanischen Präsidenten Cipriano Castro zu stürzen. Nun wiederholt sich die Geschichte 100 Jahre später.“

Ende Oktober unterzeichnete Kolumbien einen Vertrag mit den USA über militärische Zusammenarbeit, der unter anderem eine Stationierung von US-Armeeangehörigen in sieben Militärstützpunkten Kolumbiens vorsieht.

Ferner warf Chavez den kolumbianischen Behörden vor, Spionagedrohnen in den Luftraum Venezuelas zu entsenden. Er erteilte die Anweisung, diese Drohnen abzuschießen.

Read more at de.rian.ru

 

11/01/2010 Posted by | ALLE, Bürgerkrieg, CIA, Korruption, Krieg, Kriegsverbrechen, Macht, Mord, Terrorismus, United Swindle of America, UNO, USA, Völkermord, Welt | , , , , , | 2 Kommentare

Auf die CIA-Abteilung „al-Qaida“ ist Verlass: „Patriot Act“ wird verlängert

Damit die Gelder weiter fließen können, hat die Terrororganisation CIA wieder einmal seine von ihm ausgebildeten Mitarbeiter von der Al-Qaida bemühen müssen.

Dass man einen kaputten Zünder eingebaut hat, ist wohl Präsident Obama zu verdanken. Aufgrund des Friedensnobelpreises kann man sich einen weiteren Flugzeugabschuß momentan nicht leisten.

Clipped from www.flegel-g.de

Pünktlich

Eines muss man der al-Qaida lassen: Sie ist pünktlich. Sie war pünktlich zur Stelle, als der US-Präsident George W. Bush für seinen „Kampf gegen die Schurkenstaaten“ keine Mittel mehr bewilligt bekam. Der Einsatz der al-Qaida ließ die Gelder nach dem 11.9 wieder fließen, so reichlich, wie bei keinem Präsidenten je zuvor. Nun läuft zum 31.12. 2009 der nach dem 11.9. verabschiedete „Patriot Act“ aus
Folglich muss man den Patriot Act verlängern.
hilfreich, wenn sich die al-Qaida wieder zurückmeldet und das hat sie ja getan, mit dem missglückten Anschlag des Nigerianers
Terrornetzwerk der al-Qaida
trotz Höhlenbewohnung
keine Schwierigkeiten
seine Mitglieder mit einem Sprengstoff auszustatten, der allen Sicherheitschecks zum Trotz unbehelligt durch alle Kontrollen geht.
woher die al-Qaida eigentlich diesen supermodernen Sprengstoff hat?
Die Presse spielt mit.
Vergessen, dass die CIA die al-Qaida als mobile Terrorgruppe aufgebaut hat
Blick auf die deutsche Vergangenheit werfenRead more at www.flegel-g.de
 

31/12/2009 Posted by | 9/11, al-Qaida, CIA, Korruption, Krieg, Kriegsverbrechen, Medien-Gleichschaltung, Neue Weltordnung, Presse, Staatsterrorismus, Terrorismus, United Swindle of America, USA, Verbrechen, Verfassungsfeinde, Volksverdummung, Wahrheit, Weltfinanzsystem, Zeitungen | , , | Hinterlasse einen Kommentar