Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

Schweinegrippe: Die klassische Konditionierung der Menschheit

Der nachfolgende Bericht „Schweinegrippe – Pandemie der Profitg(e)ier“ erzeugt bei mir das Gefühl, dass man die Profite der Pharmaindustrie durch die Konditionierung der Menschheit enorm steigern kann.

Sehen wir uns das Beispiel der klassischen Konditionierung an. Es handelt sich um eine von dem russischen Physiologen Iwan Petrowitsch Pawlow begründete behavioristische Lerntheorie.

Die klassische Konditionierung bewirkt, dass einem natürlichen, meist angeborenen, sogenannten unbedingten Reflex (z.B. bei drohender Krankheit) durch Lernen ein neuer, bedingter Reflex (Impfung) hinzugefügt werden kann.

Die Annahmen und Techniken des klassischen Konditionierens können auch angewendet werden, um Ängste, Zwangshandlungen oder angstähnliche Symptome zu behandeln.

Mehr »»» http://de.wikipedia.org/wiki/Klassische_Konditionierung

Informationsseite zur Klassischen Konditionierung an der Universität Bielefeld, Fakultät für Pädagogik
http://www.uni-bielefeld.de/paedagogik/Seminare/moeller02/06konditionieren/index.html

Mexikanische Gedanken zur Schweinegrippe –
Pandemie der Profitg(e)ier?
(aus der mexikanischen Tageszeitung „La Jornada“)

Auf der Erde sterben jedes Jahr 2 Mio. Menschen an der Malaria, die ganz einfach durch ein Moskitonetz geschützt werden könnten. Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

Auf der Erde sterben jedes Jahr 2 Mio. Mädchen und Jungen an Durchfall-Erkrankungen, die mit einer isotonischen Salzlösung im Wert von ca. 25 Cent behandelt werden könnten.
Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

Die Masern, Lungenentzündungen und andere, mit relativ preiswerten Impfstoffen heilbare Krankheiten rufen jedes Jahr bei fast 10 Mio. Menschen den Tod hervor.
Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

Aber als vor einigen Jahren die famose „Vogelgrippe“ ausbrach, überfluteten uns die globalen Informationssysteme mit Nachrichten. Mengen an Tinte wurden verbraucht und beängstigende Alarmsignale ausgegeben. Eine Epidemie, die gefährlichste von allen! Eine Pandemie!

Die Rede von der schrecklichen Krankheit der Hühner ging um den Globus. Und trotz alledem, die Vogelgrippe hatte weltweit „nur“ 250 Menschen zu beklagen. 250 Menschen in zehn Jahren, das ist ein Mittel von 25 Menschen pro Jahr. Die normale Grippe tötet jährlich weltweit ca. 500.000 Menschen. Eine halbe Million gegen 25.

Clipped from www.mmnews.de
Schweinegrippe – Pandemie der Profitg(e)ier
Die Informationen zur Schweinegrippe werden
von Tag zu Tag mysteriöser.  Von den
derzeit 11 angeblichen Grippe-Toten in Deutschland hatten mindestens 9
erhebliche bis tödliche Vorerkrankungen. Pandemiegefahr – eine Inszenierung der Pharma-Industrie.
Antwort gab der Chefarzt am Helios-Klinikum Berlin-Buch. Seine Antwort ist nachzulesen im Berliner Tagesspiegel (Schweinegrippe: Höchste Warnstufe“ target=“_blank“ href=“http://www.tagesspiegel.de“ id=“fm_file“ bitly=“BITLY_PROCESSED“>–>Schweinegrippe: Höchste Warnstufe).
„Warum aber mobilisieren dann die WHO und mit ihr mehr als 100 Regierungen für eine teure, globale Massenimpfung?
Warum wurde die Verbreitung einer neuen Influenzavariante, die bisher nicht mal ein Zehntel jener tödlichen Erkrankungen verursacht, die auf das Konto der ganz normalen Wintergrippe gehen, zur gefährlichen „Pandemie“ erklärt?
Inszenierung, mit der die Pharmakonzerne schlichtweg Geld verdienen wollen“Read more at www.mmnews.de
 

12/11/2009 Posted by | Grippe, Impfung, Korruption, Nebenwirkungen, Neue Weltordnung, Pharmaindustrie, Politiker, Presse, Schweinegrippe, Staatsterrorismus, Völkermord, Volksverdummung, Zwangsimpfung | , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schweinegrippe: Überschuss an Menschen beseitigen

Clipped from de.rian.ru

Russischer Militärexperte: H1N1-Grippe soll „Überschuss“ an Menschen beseitigen

MOSKAU, 25. Mai (RIA Novosti). Der russische Militärexperte Leonid Iwaschow hat mit einer ominösen Verschwörungstheorie zur Ausbreitung der Schweinegrippe überrascht.

Bei allen neuen Epidemien handle es sich heute um die größte globale Gefahr, sagte Generaloberst Iwaschow am Montag zu RIA Novosti.

„Militärforscher haben die Formel, nach der der SARS-Virus gezüchtet wurde. Auch die Vogelgrippe hatte eine künstliche Herkunft“, hieß es.

„Nach Angaben der US-Geheimdienste wird es gegen 2015 einen Drei-Milliarden-Überschuss an Menschen auf der Erde gegen, unseren Planeten erwartet also eine Überbevölkerung“, so Iwaschow.

„Dass verschiedene Viren, die ein Massensterben verursachen können, aktiver werden, ist auf eine zielgerichtete globale Strategie zurückzuführen, die auf die Reduzierung der Erdbevölkerung abzielt“, betonte der Experte.

Read more at de.rian.ru

 

12/11/2009 Posted by | Grippe, Impfung, Korruption, Nebenwirkungen, Neue Weltordnung, Pharmaindustrie, Politiker, Presse, Schweinegrippe, Staatsterrorismus, Völkermord, Volksverdummung, Wahrheit, Zeitungen, Zwangsimpfung | Hinterlasse einen Kommentar

Schweinegrippe: „Das Ziel ist es, die Weltbevölkerung auf 2 Milliarden zu reduzieren.“ Patrick Mathis, Leiter BAG-Pandemievorsorge.

Setzt sich der Deutsche Michel wirklich freiwillig auf die Schlachtbank? Ist die Volksverdummung schon so fortgeschritten?

Clipped from tagesschau.sf.tv
Schweiz

Impfgegner drohen BAG mit Fegefeuer

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) wird im Zusammenhang mit der aktuellen Impfkampagne gegen das H1N1-Virus zur Zielscheibe radikaler Impfgegner. Immer häufiger erhält das BAG Drohmails

Radikale Impfgegner: Mobilmachung gegen Pharmaindustrie und Behörden

Drohungen ohne Absender

zitat
«Das Ziel ist es, die Weltbevölkerung auf 2 Milliarden zu reduzieren.»
Patrick Mathis, Leiter BAG-Pandemievorsorge.

Mailschreibende drückten auch ihre Angst vor einer Verschwörung aus. «Es sind die üblichen Dinge. Dass mit dieser Impfkampagne ein Genozid geplant sei, dass das ganze von der Weltgesundheitsorganisation WHO gesteuert sei und dass hinter allem die amerikanische Regierung stehe. Das Ziel sei es, die Weltbevölkerung auf 2 Milliarden zu reduzieren», führt Mathis aus.


Der Impfstoff ist gefährlich!!!


Jane Bürgermeister Journalistin


Wer zuletzt lacht!

Read more at tagesschau.sf.tv

 

12/11/2009 Posted by | Grippe, Impfung, Korruption, Nebenwirkungen, Neue Weltordnung, Pharmaindustrie, Politiker, Presse, Schweinegrippe, Staatsterrorismus, Volksverdummung, Wahrheit, Zeitungen, Zwangsimpfung | Hinterlasse einen Kommentar

Schweinegrippe: In Deutschland nicht impfen lassen!

Lesen Sie, was der Arzt und Gesundheitspolitiker Dr. Wolfgang Wodarg (SPD) empfiehlt.

Clipped from www.wodarg.de

Lassen Sie sich in Deutschland nicht gegen „Schweinegrippe“ oder „Neue Grippe“ impfen!

29.09.2009: Diese Empfehlung gebe ich als Arzt und Gesundheitspolitiker aus tiefer Sorge um mögliche Nebenwirkung der in Deutschland erhältlichen Impfstoffe, die ohne Not und nur aus Profitgier mit patentierten Zusatzstoff-Kombinationen auf den Markt gebracht werden. Herkömmliche Impfstoffe, die in anderen Ländern sehr wohl mit guter Wirksamkeit existieren, haben die Pharma-Monopolisten mit Hilfe des Paul-Ehrlich-Institutes vom lukrativen Deutschen Markt verdrängt. Hier -zur Kenntniss- eine Mitteilung des unabhängigen Arzneimittel Telegramms, welches die Lage in Deutschland analysiert und, meiner Meinung nach, treffend dargestellt hat.

FEHLEINSCHÄTZUNGEN, HAFTUNGSFREISTELLUNG UND VIEL GELD

Read more at www.wodarg.de

 

12/11/2009 Posted by | Deutschland, Grippe, Impfung, Korruption, Nebenwirkungen, Pharmaindustrie, Politiker, Presse, Schweinegrippe, Staatsterrorismus, Unglaublich, Volksverdummung, Wahrheit, Zeitungen, Zwangsimpfung | Hinterlasse einen Kommentar

Schweinegrippe, Tamiflu: Viel mehr Tote durch Impfung zu befürchten als durch Grippe

Wenn sich alle gegen Schweinegrippe impfen lassen, dann sind die Renten bald wieder sicher. Sie müssen nämlich nicht mehr ausbezahlt werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen von Tamiflu fragen Sie diesmal nicht Ihren Arzt oder Apotheker.

Für den Tod durch Schweinegrippen-Impfung ist der Impfling selbst verantwortlich!
http://nachrichten.amplify.com/2009/10/14/fur-den-tod-durch-schweinegrippen-impfung-ist-der-impfling-selbst-verantwortlich/

Und wer den ferngesteuerten Medien auch nur ein Wort glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen:

Merkel “kauft” die Presse – der Steuerzahler bezahlt für seine Verdummung!
http://nachrichten.amplify.com/2009/10/21/merkel-kauft-die-presse-der-steuerzahler-bezahlt-fur-seine-verdummung/

Medien, die das Geld nicht wert sind:
Die Lügen und die Desinformation die unsere Medien propagieren!
http://nachrichten.amplify.com/2009/11/04/medien-die-das-geld-nicht-wert-sind/

Lesen Sie auch:

Ältere Menschen und Rentner sollen schneller sterben, nicht die Politiker!
http://nachrichten.amplify.com/2009/10/18/altere-menschen-und-rentner-sollen-schneller-sterben-nicht-die-politiker/

Zeitungsartikel von 1989 warnt vor Mikrochip-Implantierung unter dem Deckmantel einer Schweinegrippe-Schutzimpfung
http://nachrichten.amplify.com/2009/10/31/zeitungsartikel-von-1989-warnt-vor-mikrochip-implantierung-unter-dem-deckmantel-einer-schweinegrippe-schutzimpfung/

Schweinegrippe: Nicht für Obama, Politiker, Juden und Muslime
http://nachrichten.amplify.com/2009/10/30/schweinegrippe-nicht-fur-obama-politiker-juden-und-muslime/

Vitamin D –> gegen die Pharmaindustrie
http://nachrichten.amplify.com/2009/10/22/vitamin-d-%E2%80%93-gegen-die-pharmaindustrie/
Die Lügen und die Desinformation die unsere Medien propagieren!
http://nachrichten.amplify.com/2009/11/04/medien-die-das-geld-nicht-wert-sind/

Der Feind der Neuen Weltordnung: Die Menschen
http://nachrichten.amplify.com/2009/10/16/der-feind-der-neuen-weltordnung-die-menschen/

Clipped from www.nrcu.gov.ua
<<<Back

Experten warnen vor schweren Nebenwirkungen von Tamiflu

05-11-2009 11:26 Experten warnen vor schweren Nebenwirkungen von Tamiflu
Westukrainische Spezialisten bittet Regierung um Werbungsverbot von scheinbar wirkungsvollen Arzneimitteln.

Experten der Medizinischen Universität von Lwiw (Lemberg) warnen vor schweren Nebenwirkungen von Tamiflu. Das erklärten sie bei dem Treffen mit der Regierungschefin der Ukraine Julia Tymoschenko. Nach Angaben der Forscher müsse man zu diesem Heilmittel nur im Notfall greifen, weil es schwere gesundheitliche Folgen auslösen könne. Dazu bitten sie die Regierung in den Werbemarkt sofort einzugreifen, um die Werbung verschiedener Arzneien, die angeblich gegen Grippe und Erkältung wirkungsvoll sind, zu verbieten.

Read more at www.nrcu.gov.ua

 

05/11/2009 Posted by | Arznei, Grippe, Impfung, Nebenwirkungen, Pharmaindustrie, Schweinegrippe, Zwangsimpfung | , , , , | 1 Kommentar