Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

Der „American way of life“ auf Kosten der restlichen Welt ist vorbei

50 Millionen Amerikaner leiden an Hunger. Wann gehen die Leute auf die Straße? Wann holen sie diese Verbrecher heraus aus ihren Glaspalästen?

Die USA sind völlig bankrott

Laut amtlichen Angaben ist das Defizit der amerikanischen öffentlichen Haushalte am letzten Montag auf über 12 Billionen Dollar gestiegen, das sind 12 Tausend Milliarden! Nach den geltenden Gesetzen ist ein Ansteigen des Haushaltsdefizits über 12,104 Billionen Dollar nicht zulässig. Damit ist die USA praktisch zahlungsunfähig.
Der Oppositionsführer im Senat, Mitch McConnel, sagte, die Regierung von Präsident Barack Obama könne nicht ständig „Geld ausgeben, das sie nicht hat.
Der Kongressabgeordnete Ron Paul sprach im Capitol von einem explodierenden Defizit und er sagte „das Schatzamt ist leer“ und trotzdem wird weiter Geld ausgegeben. „Wo soll das Geld herkommen? Mehr Steuern?“, fragt er. „Die Leute sind selber pleite.
Sie sind Schachmatt!
Wie ich bereits am 14. Juni 2007 schrieb: „Wenn sie unsere Dollars und Schuldscheine nicht mehr wollen, wie wäre es mit einigen Atombomben?Read more at alles-schallundrauch.blogspot.com
 

19/11/2009 Posted by | Überwachung, Bürgerkrieg, Korruption, Krieg, Neue Weltordnung, Politiker, Presse, Selbstverteidigung, Staatsterrorismus, USA, Völkermord, Verfassungsfeinde, Volksverdummung, Währungsreform, Weltfinanzsystem, Weltwährungsreform, Zeitungen | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sind die EU-Regierungen Volksverräter und Terroristen?

Zuerst werden die Daten des gläsernen Bürgers von unserer Regierung an andere Länder ausgeliefert. Später folgt dann die Auslieferung des gläsernen Bürgers. Wie wir inzwischen wissen, gilt Folter außerhalb bestimmter Landesgrenzen nicht als Folter.

Nachdem jetzt bereits Bürgerkriegs-Manöver der Bundeswehr stattfinden, passt ein Mosaiksteinchen zum anderen. Die USA braucht zuerst unsere Daten. Nicht dass irgendwann einmal einer von uns verlorengeht, in Guantanamo oder sonst wo.

Uncle Sam is watching you

Laut FTD soll es amerikanischen Terrorfahndern ermöglicht werden den gesamten Zahlungsverkehr der grenzüberschreitenden und inländischen Überweisungen in Europa einzusehen und auszuwerten.
Eigentlich müssten die EU-Regierungen die Privatsphäre ihrer Bürger schützen, denn sie sind ja angeblich zu unserem Wohle da und wurden gewählt um unsere Interessen zu vertreten. Haben sie nicht so einen Eid geleistet? Aber wieder zeigt es sich, sie machen alles andere als das und sind tatsächlich Volksverräter.
Was sagt uns das? In den Augen unserer Regierungen sind wir alle Terroristen und offensichtlich der Feind den man ausliefern kann. Damit ist bewiesen, der „Krieg gegen den Terror“ ist tatsächlich ein Krieg gegen Terra, gegen uns alle.
Dabei sitzen die einzigen Terroristen die ich sehe in den Regierungen selber und heissen Obama, Merkel, Sakozy, Brown, Berlusconi, Netanyahu usw. Sie sind die einzigen welche wirklich Terror auf der ganzen Welt verbreiten, in dem sieRead more at alles-schallundrauch.blogspot.com
 

12/11/2009 Posted by | Überwachung, Bürgerkrieg, Deutschland, Korruption, Krieg, Neue Weltordnung, Politiker, Presse, Selbstverteidigung, Staatsterrorismus, USA, Völkermord, Verfassungsfeinde, Volksverdummung, Wahrheit | , | Hinterlasse einen Kommentar

Israel: Terroristen gebrauchten die Zivilbevölkerung als menschlichen Schutzschild

Die etwas einseitige Berichterstattung und Verurteilung Israels hat mich dazu bewogen, mich über die Situation in Israel aus erster Hand zu informieren. Dabei erfuhr ich viel Wissenswertes über den Staat und die Geschichte Israels, z.B. aus der Zeit vor der Staatsgründung.

Der Bericht, dass Terroristen Zivilisten als Schutzschilde gebrauchen, lässt die Zahlen der Opfer in einem anderen Licht erscheinen. Doch lesen Sie selbst und machen Sie sich ein erstes Bild.

Clipped from 87.106.28.16

UN-Kommissarin fordert Strafe wegen „Israels Verbrechen in Palästinensergebieten“

Schalev: „Terroristen gebrauchen Zivilisten als Schutzschilde“
Die Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay, beschuldigte die Israelis, zivile Gebäude bewusst angegriffen zu haben.
UN-Botschafterin Gabriela Schalev legte Protest ein.
Die Terroristen gebrauchten „die Zivilbevölkerung als menschlichen Schutzschild, indem sie Waffen in bevölkerungsreichen Gebieten lagern und von dort aus Angriffe ausüben – von Schulen, Moscheen, Zivilgebäuden und Häusern“.
Im Südlibanon bauten Terroristen „eine militärische Basis in zivilen Dörfern, wobei sie die Friedenstruppen der UNO bedrohen“

Der Iran finanziere Terror und übertrete dabei die Resolutionen des Weltsicherheitsrates, so die israelische Botschafterin. „Erst in der vergangenen Woche wurden Hunderte Tonnen iranischer Waffen gefunden, offenbar kurz vor dem Einsatz gegen eine Zivilbevölkerung, auf dem Schiff Francop.“

Read more at 87.106.28.16

 

12/11/2009 Posted by | Israel, Krieg, Selbstverteidigung, Volksverdummung, Wahrheit, Zeitungen | Hinterlasse einen Kommentar