Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

Impf-Mord: Für die Erzwingung der Pandemie gehen sie über Leichen

Zum ersten Mal kommen bei der Berichterstattung die Kirchen bzw. der Vatikan ins Spiel. Und schon geht es um Mord. Um Völkermord.

Nichts neues bei den Kirchen. Schließlich hat der „Nazi – Papst“ Innozenz III. im Jahre 1212 die Jagd auf die Juden eröffnet, die mit dem 6.000.000-fachen Mord im Holocaust ihren Höhepunkt fand.

Nazi-Papst Pius XII. war der persönliche Freund Adolf Hitlers.

Das 1933 unterzeichnete und noch heute gültige Konkordat zwischen dem Vatikan, dem wahrscheinlich ersten Nazi-Staat der Welt, und dem NS-Regime, gab Hitler das römisch-katholische Recht, Juden wie Nicht-Katholiken gleichermaßen umzubringen und das Land von “Ketzern” zu säubern.

Ein Konkordat ist eine Vereinbarung zwischen dem Vatikan und einer Regierung und besagt, dass die unterzeichnete Regierung angeblich ein Teil der Regierung Gottes ist und der Vatikan beabsichtigt, diese zu festigen und ihr angeblich göttlichen und internationalen Schutz zu geben. Die Unterzeichner dieses teuflischen Werkes waren:

1. Kardinal Eugenio Pacelli als Staatssekretär. Der Hitlerfreund, Freimaurer und spätere “Nazi – Papst” Pius XII. verführte über Hirtenbriefe und Priester die Katholiken und gewann für Hitler die “katholische Wahl” 1933.

2. Prälat Montini, der spätere Papst Paul VI. und

3. Franz von Papen, Agent des Vatikans und gleichzeitig Hitlers bester Diplomat.

Hitler, Mussolini und Franco wurden als Verteidiger des römisch-katholischen Glaubens auserkoren. Papst, Bischöfe und Priester beteten für Hitler. Fragt sich nur zu wem sie beteten? Doch der “Heilige Krieg” der Stellvertreter Satans ging, Gott sei Dank, verloren.

Hitler wurde vom Vatikan finanziert, um die Welt für den Katholizismus zu erobern.

Das gleiche Strickmuster haben wir heute. Die USA wurde vom Vatikan bei der Beseitigung des Kommunismus unterstützt, um die Welt für den Katholizismus zu erobern.

Ich möchte wetten, dass die USA bereits ein Konkordat mit dem Vatikan unterzeichnet hat, welches jedoch geheim gehalten wird !!!

“Wir haben Herrn Hitler engagiert”, sagte der päpstliche Vertrauensmann und spätere Hitler-Vize Franz von Papen.

Hitler, der Killer des Papstes, konnte nur mit Hilfe der katholischen Kirche seine Gräueltaten an Juden, Christen und Andersdenkenden verüben.

Jesuitenpater Staempfle schrieb Hitlers “Mein Kampf”, das Meisterstück der Jesuiten und der katholischen Kirche für Hitlers Machtübernahme!

Von Papen prahlte vor der Welt:

“Das Dritte Reich ist die erste Macht, die nicht nur die hohen Prinzipien des Papstes anerkennt, sondern auch praktiziert.”

Die Gestapo wurde vom Jesuiten Heinrich Himmler nach den Prinzipien des Jesuitenordens gegründet und geleitet. Hitler wörtlich: “Ich sehe Himmler als unseren Ignatius von Loyola an.”

Auch Propagandaminister Dr. Josef Goebbels war Jesuit: “Wir gehen in diesen Kampf wie in einen Gottesdienst.”

Tatsache ist: Die Päpste haben Kaiser und Könige gekrönt, Regierungen ein- und abgesetzt. Sie haben unter Mithilfe der Jesuiten und der römisch-katholischen Kirche mehr Menschen wegen ihres Glaubens umbringen lassen als alle Diktatoren dieser Welt zusammen. Keiner hat mehr Menschen grausam ermorden lassen als das Papsttum durch seine kleinen und großen Hitler.

Die Päpste, einschließlich Johannes Paul II., der seine angeblich eigene und die Unfehlbarkeit seiner Vorgänger – und damit auch die Richtigkeit der Unterstützung Hitlers – bestätigte, stehen für die grausame Ermordung von 100 Millionen Menschen. Und es werden immer mehr. Wem hat Papst Johannes Paul II. alles seinen Segen gegeben und das Abschlachten von Menschen mehr oder weniger unterstützt? Ratzinger setzt nur konsequent fort, was er 25 Jahre lang mit Wojtyla vorbereitet hat.

Interessant ist, dass der Jesuitenfreund und fromme Katholik Adolf Hitler bis heute nicht von seiner römisch-katholischen Kirche exkommuniziert wurde!

Der römisch-katholischen Kirche fehlt jede Legitimation durch Jesus Christus.

Martin Luther, der selbst römisch-katholischer Priester war, bevor ihm Gott die Augen geöffnet hat, hat sie als “Stiftung des Teufels” entlarvt.

Die römisch-katholische Kirche hat unzählige Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen, die alles in den Schatten stellen und sind die geistigen Urheber und Verantwortlichen für

Holocaust, Christen- und Judenverfolgung, Völkermord auf der ganzen Welt.

Interessant ist, dass sich daran nichts geändert hat, wie wir an den Vorbereitungen auf die wirkliche Pandemie erkennen.

Josef Mengele (* 16. März 1911 in Günzburg; † 7. Februar 1979 in Bertioga, Brasilien) war ein KZ-Arzt im Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz und berüchtigt für seine Menschenversuche, die die Opfer meistens töteten. Nach dem Krieg floh er mit Hilfe des Vatikans und des Roten Kreuzes aus Deutschland, wurde weltweit verfolgt, 1960 vom israelischen Geheimdienst in Südamerika entdeckt, aber nicht gefasst.

Quellen:

Die Heiligen Väter und ihre Paten
http://666.kz/?page_id=9

Die Nazi-Päpste
http://666.kz

Pius XII.
http://666.kz/?p=3

Nazi-Fluchtweg Südtirol. Nazi-Fluchthelfer: Römisch-Katholische Kirche und Rotes Kreuz
http://666.kz/?p=22

Monita Secreta – Die geheimen Instruktionen der Jesuiten
http://666.kz/?p=19

The Secret History of the Jesuits
http://666.kz/?p=4

Josef Mengele
http://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Mengele

Clipped from www.contracoma.com

Kanada: Genozid an Indianern durch Impfungen

Vorbereitung auf die wirkliche Pandemie

  • Letzte Woche wurden viele Ureinwohner an der entlegenen Westküste vom Dorf Ahousaht (Kanada) mit dem Impfstoff geimpft. Heute sind mehr als hundert von ihnen krank und die Krankheit breitet sich aus. In der gleichen Woche wurden Leichensäcke im Norden von Manitoba geschickt und diese erhielten ebenfalls den Impfstoff.
  • ANMERKUNG: Reuters Canada bestätigt die Meldung mit den Leichensäcken!
  • Im Jahre 1862 impfte die anglikanischen Kirche mit
    dass die katholische und evangelische Kirche absichtlich einheimische Kinder Pocken und Tuberkulose in Schulheimen in ganz Kanada aussetzten und ließen sie unbehandelt sterben.
    Ich glaube, dass die tatsächliche Pandemie durch die Impfstoffe freigesetzt werden, die von den Regierungen und den Pharma-Giganten wie Novartis und Glaxo Smith Kline durchgesetzt werden.

    See more at www.contracoma.com

     

    19/12/2009 Posted by | Überwachung, Eugenik, Faschismus, Genozid, Grippe, Impfmord, Impfung, Kanada, Korruption, Mord, Nazi, Neue Weltordnung, Pandemie, Pharmaindustrie, Politiker, Polizeistaat, Pontifex Maximus, Schweinegrippe, Staatsterrorismus, Terrorismus, Unglaublich, United Swindle of America, United Swindle of Europe, USA, Vatikan, Völkermord, Verbrechen, Volksverdummung, Wahrheit, Welt, Weltfinanzsystem, Weltregierung, Zeitungen, Zwangsimpfung | , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

    Ein Netzwerk terrorisiert mittels Medien die Welt: Staaten, Organisationen, Banken, Industrien, Wissenschaftler, Politiker, Behörden, Verbänden, etc.

    Ein kriminelles Netzwerk von

    Staaten (vornehmlich United Swindle of America und United Swindle of Europe, natürlich auch Deutschland, usw.),

    Organisationen (z.B. WHO, IPCC bzw. Weltklimarat),

    Banken (z.B. FED, Europäische Zentralbank, Deutsche Landesbanken, etc.),

    Industrien (z.B. Rüstung, Pharma, Öko),

    skrupellosen Wissenschaftlern (die z.B. auch in den wichtigsten Gremien der WHO sitzen, obwohl sie auf den Gehaltslisten mehrer Pharma-Unternehmen stehen)

    Politikern (die z.B. im Aufsichtsrat der Pleite-Banken sitzen, oder Gesundheits-Politker),

    Behörden und Verbände (z.B. Gesundheits-Behörden und Ärzte),

    und viele andere bestechliche, korrupte Personen in Amt und Würden

    terrorisieren

    mittels der von ihnen kontrollierten Medien

    die Menschen auf der ganzen Welt.

    Am Beispiel der WHO sehen wir, dass diese Organisation vermutlich ein kriminelles Netzwerk ist, bestehend aus Pharma-Produzenten, skrupellosen Wissenschaftlern, korrupten Politikern, etc., die auch in den wichtigsten Gremien der WHO sitzen – und die über Leichen gehen. Lesen Sie weiter:

    Clipped from polskaweb.eu
    Holländer Autor der neuen Grippen ?
    Albert Osterhaus WHO
    Albert Osterhaus
    Professor für Virologie am Klinikum der Erasmus-Universität in Rotterdam
    Sars, Vogel- Robben- und Schweinegrippe in Europa salonfähig gemacht
    dass sich auf Osterhaus Konten „größere“ Geldeingänge befinden, welche ausgerechnet durch Hersteller von Impfmitteln gegen die Influenza A/H1N1 und A/H5N1 an ihn persönlich überwiesen worden waren
    reine Erfindungen eines kriminellen Netzwerkes von Pharma- Produzenten und skrupellosen Wissenschaftlern
    Größter Betrüger der Weltgeschichte ?
    Hysterie durch verbrecherische PR Kampagne
    Kein Pole starb bis vor einer Woche an der Schweinegrippe, nur wenige waren infiziert. Dann kamen Vertreter der Pharmaindustrie nach Warschau und schon starben gleich 16 Menschen in nur wenigen Tagen, angeblich im Zusammenhang mit der Schweinegrippe.
    Korruption als Auslöser der Schweine-Grippe-Pandemie
    Pharma-Lobby in der WHO
    Mehr zu den Hintergründen der neuen Grippen

    Read more at polskaweb.eu

     

    28/11/2009 Posted by | Arznei, Überwachung, Deutschland, Europa, Grippe, Impfung, Klima-Betrug, Korruption, Krieg, Kriegsverbrechen, Nebenwirkungen, Neue Weltordnung, Pharmaindustrie, Politiker, Presse, Schweinegrippe, Staatsterrorismus, Terrorismus, USA, Völkermord, Verbrechen, Verfassungsfeinde, Volksverdummung, Wahrheit, Welt, Weltfinanzsystem, Zeitungen, Zwangsimpfung | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

    Schweinegrippe: Die klassische Konditionierung der Menschheit

    Der nachfolgende Bericht „Schweinegrippe – Pandemie der Profitg(e)ier“ erzeugt bei mir das Gefühl, dass man die Profite der Pharmaindustrie durch die Konditionierung der Menschheit enorm steigern kann.

    Sehen wir uns das Beispiel der klassischen Konditionierung an. Es handelt sich um eine von dem russischen Physiologen Iwan Petrowitsch Pawlow begründete behavioristische Lerntheorie.

    Die klassische Konditionierung bewirkt, dass einem natürlichen, meist angeborenen, sogenannten unbedingten Reflex (z.B. bei drohender Krankheit) durch Lernen ein neuer, bedingter Reflex (Impfung) hinzugefügt werden kann.

    Die Annahmen und Techniken des klassischen Konditionierens können auch angewendet werden, um Ängste, Zwangshandlungen oder angstähnliche Symptome zu behandeln.

    Mehr »»» http://de.wikipedia.org/wiki/Klassische_Konditionierung

    Informationsseite zur Klassischen Konditionierung an der Universität Bielefeld, Fakultät für Pädagogik
    http://www.uni-bielefeld.de/paedagogik/Seminare/moeller02/06konditionieren/index.html

    Mexikanische Gedanken zur Schweinegrippe –
    Pandemie der Profitg(e)ier?
    (aus der mexikanischen Tageszeitung „La Jornada“)

    Auf der Erde sterben jedes Jahr 2 Mio. Menschen an der Malaria, die ganz einfach durch ein Moskitonetz geschützt werden könnten. Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

    Auf der Erde sterben jedes Jahr 2 Mio. Mädchen und Jungen an Durchfall-Erkrankungen, die mit einer isotonischen Salzlösung im Wert von ca. 25 Cent behandelt werden könnten.
    Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

    Die Masern, Lungenentzündungen und andere, mit relativ preiswerten Impfstoffen heilbare Krankheiten rufen jedes Jahr bei fast 10 Mio. Menschen den Tod hervor.
    Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

    Aber als vor einigen Jahren die famose „Vogelgrippe“ ausbrach, überfluteten uns die globalen Informationssysteme mit Nachrichten. Mengen an Tinte wurden verbraucht und beängstigende Alarmsignale ausgegeben. Eine Epidemie, die gefährlichste von allen! Eine Pandemie!

    Die Rede von der schrecklichen Krankheit der Hühner ging um den Globus. Und trotz alledem, die Vogelgrippe hatte weltweit „nur“ 250 Menschen zu beklagen. 250 Menschen in zehn Jahren, das ist ein Mittel von 25 Menschen pro Jahr. Die normale Grippe tötet jährlich weltweit ca. 500.000 Menschen. Eine halbe Million gegen 25.

    Clipped from www.mmnews.de
    Schweinegrippe – Pandemie der Profitg(e)ier
    Die Informationen zur Schweinegrippe werden
    von Tag zu Tag mysteriöser.  Von den
    derzeit 11 angeblichen Grippe-Toten in Deutschland hatten mindestens 9
    erhebliche bis tödliche Vorerkrankungen. Pandemiegefahr – eine Inszenierung der Pharma-Industrie.
    Antwort gab der Chefarzt am Helios-Klinikum Berlin-Buch. Seine Antwort ist nachzulesen im Berliner Tagesspiegel (Schweinegrippe: Höchste Warnstufe“ target=“_blank“ href=“http://www.tagesspiegel.de“ id=“fm_file“ bitly=“BITLY_PROCESSED“>–>Schweinegrippe: Höchste Warnstufe).
    „Warum aber mobilisieren dann die WHO und mit ihr mehr als 100 Regierungen für eine teure, globale Massenimpfung?
    Warum wurde die Verbreitung einer neuen Influenzavariante, die bisher nicht mal ein Zehntel jener tödlichen Erkrankungen verursacht, die auf das Konto der ganz normalen Wintergrippe gehen, zur gefährlichen „Pandemie“ erklärt?
    Inszenierung, mit der die Pharmakonzerne schlichtweg Geld verdienen wollen“Read more at www.mmnews.de
     

    12/11/2009 Posted by | Grippe, Impfung, Korruption, Nebenwirkungen, Neue Weltordnung, Pharmaindustrie, Politiker, Presse, Schweinegrippe, Staatsterrorismus, Völkermord, Volksverdummung, Zwangsimpfung | , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar