Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

EHEC – Viren von der Pharmaindustrie?

Nach dem, was wir mit der Grippe der Schweine der Pharmaindustrie und Politik erlebt haben, kommt der Verdacht auf, dass hinter EHEC, HUS und 0104 auch die Pharmaindustrie steckt.

Natürlich spielt sie korrupten Politikern in die Hände. „Vereint im Kampf gegen EHEC“ wird als erstes eine Datenbank angelegt. Datenspeicherung ist das Zauberwort, das die Herzen der Politiker höher schlagen lässt.

Kampf gegen EHEC? Oder Kampf gegen den Bürger? Wenn sich die Bürger nicht freiwillig erfassen lassen, gegen Viren ist kein Kraut gewachsen. Dann muss er in die Datei. Schließlich stellt er dann eine Gefahr für die Volksgesundheit dar.

Vielleicht merken wir nur nicht, wie unsere demokratischen Politiker ans Wohl des Volkes denken.

„Wenn wir die Renten nicht mehr bezahlen können, dann müssen wir eine Lösung zum Wohle des Volkes finden, damit wir sie nicht mehr bezahlen müssen“, das könnte von Frau Lautsprecher-Schnarchberger & Co. stammen.

Neue Viren – keine Gegenmittel – erstmal Erfassung aller Krankendaten der Bevölkerung in Datenbanken – Genozid – die Komplettlösung der Pharmaindustrie im Auftrag der Politik?

Auch wenn der eine oder andere mit dem Leben bezahlt. Welcher moderne Bürger will sich schon dem Fortschritt verschließen?

Amplify’d from www.tagesschau.de
EHEC
Schutz vor EHEC-Infektionen

Vereint im Kampf gegen EHEC

Durch die Entschlüsselung des EHEC-Erbguts haben die Forscher einen wichtigen Schritt im Kampf gegen den Keim gemacht. Eine Therapie ist damit aber noch nicht gefunden. Auf der Suche nach den besten Behandlungsmöglichkeiten haben die Behörden nun den Aufbau eines bundesweiten Registers vereinbart. Darin sollen Behandlungsergebnisse gesammelt werden, um sie besser vergleichen zu können.

Read more at www.tagesschau.de

 

04/06/2011 Posted by | ALLE | , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Netzwerk terrorisiert mittels Medien die Welt: Staaten, Organisationen, Banken, Industrien, Wissenschaftler, Politiker, Behörden, Verbänden, etc.

Ein kriminelles Netzwerk von

Staaten (vornehmlich United Swindle of America und United Swindle of Europe, natürlich auch Deutschland, usw.),

Organisationen (z.B. WHO, IPCC bzw. Weltklimarat),

Banken (z.B. FED, Europäische Zentralbank, Deutsche Landesbanken, etc.),

Industrien (z.B. Rüstung, Pharma, Öko),

skrupellosen Wissenschaftlern (die z.B. auch in den wichtigsten Gremien der WHO sitzen, obwohl sie auf den Gehaltslisten mehrer Pharma-Unternehmen stehen)

Politikern (die z.B. im Aufsichtsrat der Pleite-Banken sitzen, oder Gesundheits-Politker),

Behörden und Verbände (z.B. Gesundheits-Behörden und Ärzte),

und viele andere bestechliche, korrupte Personen in Amt und Würden

terrorisieren

mittels der von ihnen kontrollierten Medien

die Menschen auf der ganzen Welt.

Am Beispiel der WHO sehen wir, dass diese Organisation vermutlich ein kriminelles Netzwerk ist, bestehend aus Pharma-Produzenten, skrupellosen Wissenschaftlern, korrupten Politikern, etc., die auch in den wichtigsten Gremien der WHO sitzen – und die über Leichen gehen. Lesen Sie weiter:

Clipped from polskaweb.eu
Holländer Autor der neuen Grippen ?
Albert Osterhaus WHO
Albert Osterhaus
Professor für Virologie am Klinikum der Erasmus-Universität in Rotterdam
Sars, Vogel- Robben- und Schweinegrippe in Europa salonfähig gemacht
dass sich auf Osterhaus Konten „größere“ Geldeingänge befinden, welche ausgerechnet durch Hersteller von Impfmitteln gegen die Influenza A/H1N1 und A/H5N1 an ihn persönlich überwiesen worden waren
reine Erfindungen eines kriminellen Netzwerkes von Pharma- Produzenten und skrupellosen Wissenschaftlern
Größter Betrüger der Weltgeschichte ?
Hysterie durch verbrecherische PR Kampagne
Kein Pole starb bis vor einer Woche an der Schweinegrippe, nur wenige waren infiziert. Dann kamen Vertreter der Pharmaindustrie nach Warschau und schon starben gleich 16 Menschen in nur wenigen Tagen, angeblich im Zusammenhang mit der Schweinegrippe.
Korruption als Auslöser der Schweine-Grippe-Pandemie
Pharma-Lobby in der WHO
Mehr zu den Hintergründen der neuen Grippen

Read more at polskaweb.eu

 

28/11/2009 Posted by | Arznei, Überwachung, Deutschland, Europa, Grippe, Impfung, Klima-Betrug, Korruption, Krieg, Kriegsverbrechen, Nebenwirkungen, Neue Weltordnung, Pharmaindustrie, Politiker, Presse, Schweinegrippe, Staatsterrorismus, Terrorismus, USA, Völkermord, Verbrechen, Verfassungsfeinde, Volksverdummung, Wahrheit, Welt, Weltfinanzsystem, Zeitungen, Zwangsimpfung | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schweinegrippe: Die klassische Konditionierung der Menschheit

Der nachfolgende Bericht „Schweinegrippe – Pandemie der Profitg(e)ier“ erzeugt bei mir das Gefühl, dass man die Profite der Pharmaindustrie durch die Konditionierung der Menschheit enorm steigern kann.

Sehen wir uns das Beispiel der klassischen Konditionierung an. Es handelt sich um eine von dem russischen Physiologen Iwan Petrowitsch Pawlow begründete behavioristische Lerntheorie.

Die klassische Konditionierung bewirkt, dass einem natürlichen, meist angeborenen, sogenannten unbedingten Reflex (z.B. bei drohender Krankheit) durch Lernen ein neuer, bedingter Reflex (Impfung) hinzugefügt werden kann.

Die Annahmen und Techniken des klassischen Konditionierens können auch angewendet werden, um Ängste, Zwangshandlungen oder angstähnliche Symptome zu behandeln.

Mehr »»» http://de.wikipedia.org/wiki/Klassische_Konditionierung

Informationsseite zur Klassischen Konditionierung an der Universität Bielefeld, Fakultät für Pädagogik
http://www.uni-bielefeld.de/paedagogik/Seminare/moeller02/06konditionieren/index.html

Mexikanische Gedanken zur Schweinegrippe –
Pandemie der Profitg(e)ier?
(aus der mexikanischen Tageszeitung „La Jornada“)

Auf der Erde sterben jedes Jahr 2 Mio. Menschen an der Malaria, die ganz einfach durch ein Moskitonetz geschützt werden könnten. Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

Auf der Erde sterben jedes Jahr 2 Mio. Mädchen und Jungen an Durchfall-Erkrankungen, die mit einer isotonischen Salzlösung im Wert von ca. 25 Cent behandelt werden könnten.
Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

Die Masern, Lungenentzündungen und andere, mit relativ preiswerten Impfstoffen heilbare Krankheiten rufen jedes Jahr bei fast 10 Mio. Menschen den Tod hervor.
Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

Aber als vor einigen Jahren die famose „Vogelgrippe“ ausbrach, überfluteten uns die globalen Informationssysteme mit Nachrichten. Mengen an Tinte wurden verbraucht und beängstigende Alarmsignale ausgegeben. Eine Epidemie, die gefährlichste von allen! Eine Pandemie!

Die Rede von der schrecklichen Krankheit der Hühner ging um den Globus. Und trotz alledem, die Vogelgrippe hatte weltweit „nur“ 250 Menschen zu beklagen. 250 Menschen in zehn Jahren, das ist ein Mittel von 25 Menschen pro Jahr. Die normale Grippe tötet jährlich weltweit ca. 500.000 Menschen. Eine halbe Million gegen 25.

Clipped from www.mmnews.de
Schweinegrippe – Pandemie der Profitg(e)ier
Die Informationen zur Schweinegrippe werden
von Tag zu Tag mysteriöser.  Von den
derzeit 11 angeblichen Grippe-Toten in Deutschland hatten mindestens 9
erhebliche bis tödliche Vorerkrankungen. Pandemiegefahr – eine Inszenierung der Pharma-Industrie.
Antwort gab der Chefarzt am Helios-Klinikum Berlin-Buch. Seine Antwort ist nachzulesen im Berliner Tagesspiegel (Schweinegrippe: Höchste Warnstufe“ target=“_blank“ href=“http://www.tagesspiegel.de“ id=“fm_file“ bitly=“BITLY_PROCESSED“>–>Schweinegrippe: Höchste Warnstufe).
„Warum aber mobilisieren dann die WHO und mit ihr mehr als 100 Regierungen für eine teure, globale Massenimpfung?
Warum wurde die Verbreitung einer neuen Influenzavariante, die bisher nicht mal ein Zehntel jener tödlichen Erkrankungen verursacht, die auf das Konto der ganz normalen Wintergrippe gehen, zur gefährlichen „Pandemie“ erklärt?
Inszenierung, mit der die Pharmakonzerne schlichtweg Geld verdienen wollen“Read more at www.mmnews.de
 

12/11/2009 Posted by | Grippe, Impfung, Korruption, Nebenwirkungen, Neue Weltordnung, Pharmaindustrie, Politiker, Presse, Schweinegrippe, Staatsterrorismus, Völkermord, Volksverdummung, Zwangsimpfung | , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar