Nachrichten Archiv

Nachrichten, die andere verschweigen

USA destabilisiert Südamerika

Wo die USA ist, kommt Krieg – oder ist bereits Krieg. Seit wenigen Monaten befindet sich die USA in Kolumbien. Rauschgift ist ein Riesengeschäft. Deswegen sind sie auch in Afghanistan.

Hugo Chávez ist ihnen ein Dorn im Auge. Schließlich spricht er Klartext, und er sagt die Wahrheit. Das vertragen Amerikaner nicht.

Als einer der wenigen hat er George Dabbelju die Maske des selbsternannten wiedergeborenen Christen heruntergerissen und den Kriegsverbrecher bloßgestellt. Das war sein Todesurteil. Es muss nur noch vollstreckt werden.

Clipped from de.rian.ru

Krieg bahnt sich an: Venezuela entsendet russische Waffen an Grenze zu Kolumbien

Fotostrecke: Russisch-venezolanisches Manöver

Chavez verwies darauf, dass Kolumbien bereits 1899 und 1908 Aggressionen gegen Venezuela unternommen hatte. „Damals griffen venezolanische Verräter zusammen mit kolumbianischen Militärs die Stadt Tachiru an und versuchten, den legitim gewählten venezolanischen Präsidenten Cipriano Castro zu stürzen. Nun wiederholt sich die Geschichte 100 Jahre später.“

Ende Oktober unterzeichnete Kolumbien einen Vertrag mit den USA über militärische Zusammenarbeit, der unter anderem eine Stationierung von US-Armeeangehörigen in sieben Militärstützpunkten Kolumbiens vorsieht.

Ferner warf Chavez den kolumbianischen Behörden vor, Spionagedrohnen in den Luftraum Venezuelas zu entsenden. Er erteilte die Anweisung, diese Drohnen abzuschießen.

Read more at de.rian.ru

 

11/01/2010 Posted by | ALLE, Bürgerkrieg, CIA, Korruption, Krieg, Kriegsverbrechen, Macht, Mord, Terrorismus, United Swindle of America, UNO, USA, Völkermord, Welt | , , , , , | 2 Kommentare